PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zimmer nach Wasserschaden trocknen



Slainata
19.02.2018, 09:50
Hallo miteinander,
bei uns im Haus kam gestern eine der Wasserleitungen auf die glorreiche Idee ihren Inhalt statt durch das Rohr fließen zu lassen in der Zimmerdecke unseres Sohnes zu verteilen. Wir haben natürlich bereits einen Handwerker kommen lassen der sich um die Sache kümmert, aber trotzdem haben wir jetzt natürlich ein nicht gerade kleines Problem. Unser Sohn schläft jetzt natürlich erst mal bei uns, aber auf Dauer müssen wir die Decke ja auch wieder trocken kriegen damit sich kein Schimmel bildet. Habt ihr Tipps wie man sowas am besten macht?
Danke euch

Marmimur
19.02.2018, 14:08
Hi Slainata,

das klingt wirklich nicht gut. Wichtig ist jetzt aber auf jeden Fall, die Sache so schnell wie möglich zu beheben. Leider bin ich dafür auch nicht der richtige Ansprechpartner, da ich handwerkstechnisch eine Null bin. Aber mal so eine Frage: Was hat denn der Handwerker gemacht? Normalerweise müsste er sich doch mit so etwas auskennen. Hat er euch keine Tipps gegeben, wie ihr nun verfahren sollt?
Am besten ihr ruft heute mal einen Klempner....der sollte mehr Ahnung davon haben....

SchraubenKing
19.02.2018, 14:46
Puh habe nicht direkt einen Tipp, aber mit Schimmel ist nicht zu spaßen. Schleunigst einen Fachmann einschalten!

anastasiosgertz
20.02.2018, 12:40
Hi Slainata,

mit Schimmel ist wirklich nicht zu spaßen. Das kann ziemlich schnell auf die Gesundheit gehen! Deswegen würde ich dir raten einen oder am besten gleich mehrere Luftentfeuchter zu kaufen und sie in das Zimmer und in das Zimmer direkt darunter (sofern möglich) zu stellen. Hier gibt es gute Modelle (https://www.luftabc.de/luftentfeuchter-test/). Die helfen auch echt schnell. Damit sollte das eigentlich relativ schnell behoben sein bevor sich Schimmel bildet. Ich habe zwar kein so extremes Problem wie ihr, dennoch habe ich einen Luftentfeuchter im Keller stehen, der diesen etwas trocken hält.

Slainata
21.02.2018, 11:38
Hallo miteinander,
vielen vielen Dank für eure Hilfe! Der Handwerker war jetzt da und hat es irgendwie geschafft das Loch zu stopfen, fragt mich nicht wie. Ich bin nur froh dass das gröbste mittlerweile überstanden ist.
Er hat uns auch geraden uns einen Luftenfteuchter für den Fall der Fälle anzuschaffen, wir haben uns über die Seite jetzt auch eins bestellt. Hoffentlich kommt das dann auch bald und unser Sohn kann wieder zurück in sein Zimmer.
Danke nochmals und viele Grüße

Kleeblatt
12.04.2018, 12:44
OH man das tut mir echt Leid!! Schau mal im Internet nach einem Fachmann ... :/

Fonsi
12.04.2018, 16:37
Du hättest dir erstmal das Telefon greifen sollen, und deiner Versicherung bescheid geben müssen. Die würden nämlich (wenn es bei euch der Fall ist, dass Ihr dafür versichert seid) die Miete eines solchen Bautrockners bzw. Kondenstrockners / Adsorptionstrockners bezahlt. und einen "einfachen" Luftentfeuchter, der kaum Leistung hat, bringt dir garnichts. Auch nicht wenn du 10 davon aufstellst. Da muss Profigerät ran, sonst wird sich dein Sohn mit seiner schlechter werdenden Gesundheit bei dir bedanken.

vettel
10.07.2018, 15:58
Das ist ja ätzend. Ich würde es mit einem Infrarot Heizstrahler (https://www.vasner.com/de/heizstrahler/) probieren. Die direkten Wärmewellen werden von der Decke aufgenommen und helfen, diese trocken zu bekommen. Die Geräte werden gelegentlich auch in der Bautrocknung verwendet.

Witern
07.08.2018, 18:58
Moin!

Ich persönlich kann hier an dieser Stelle jetzt erstmal nur aus meinen eigenen Erfahrungen sprechen und da kann ich dir dann nur den guten Tipp geben, dass du dich da eher an eine professionelle Firma wendest, die dich in diesem Vorhaben unterstützt.

Wir haben für einen solchen Zwischenfall auch Mannheimer Klempner (https://klempner-notdienst.net/) engagiert, die sich diesem Problem angenommen hatten und das Problem war dann innerhalb kürzester Zeit erledigt.

Lg

Ruddy
08.08.2018, 12:24
Wendet euch an Profis, mit diesem Lufttrockner oder wie die heißen habe ich es selbst nicht geschafft, bei uns war die ganze Wand dann voller Wasser und unnötig haben wir Strom verbraucht mit diesem trockner.

AleK
14.08.2018, 17:40
Ich würde an deiner Stelle die örtliche Feuerwehr anrufen und fragen, was sie dafür verlangen dir den Keller leer zu pumpen. Sie machen so etwas. Was willst du sonst mit der Pumpe machen? Wir hatten bei uns in der Firma so etwas und sie haben uns sofort geholfen. Jetzt haben wir alle Flanschen mit Spritzschutzmanschetten von https://flangeguards.de abgedichtet damit es nicht wieder passiert. Für die Freiwilligen Feuerwehr ist es nur eine willkommene Geldspende

PCole
16.08.2018, 19:14
Würde Profis holen. Mit Wasserschäden jeder Art ist nicht zu Spaß. Substanz wird dauerhaft geschädigt und Schimmel etc können die Gesundheit gefährden.

LG

ViktorK
23.08.2018, 22:00
Es gibt sogenannte Entfeuchtungsgeräte die man mieten oder kaufen kann. Ich hatte auch so eins bei mir 2 Wochen lang im Keller stehen, nachdem eine Flanschverbindung am Wasserrohr nachgegeben hat und bei uns der gesamte Keller vollgelaufen ist. Es dauert relativ lange bis die ganze Feuchtigkeit entwichen ist. Ich habe mir jetzt sämtliche Rohrverbindungen mit Spritzschutzmanschetten gesichert. Ich habe auch ein Druckabfallmelder angebaut. Die Manschetten gibt es bei https://flangeguards.de zu bestellen. So eine Sauerei will ich nie wieder mitmachen

Anne-Marie
24.09.2018, 10:04
Ich würde dann zu einem Luftentfeuchter raten.