Ich habe mir vor 11 Monaten meinen zweiten Hund zugelegt. Der erste ist vor zwei Jahren im Alter von 14 Jahren gestorben. Ich war also ca. 1 Jahr ohne Hund. In dieser Zeit habe ich so unglaublich viele Bücher gewälzt, so dass der Entschluss ziemlich schnell wieder feststand, dass ich mir wieder einen Hund zulegen werde. Die Entscheidung viel dabei auf einen Amerikanischen Collie. Ich habe mich ganz bewusst für diesen Hund entschieden, da er am besten zu meinen Ansprüchen passt. Er kann heute im Alter von 11 Monaten bereits ohne Leine mit laufen, hört aufs Wort und ist einfach klasse. Zuhause schläft er in einer großen Hundebox - diese Box nehmen wir auch mit auf Urlaubsreisen, so dass er im Prinzip überall zu Hause sein kann =).

Ich kann nur dazu raten, sich vor der Anschaffung eines Hundes genau zu überlegen, zu welchem Zweck man einen Hund halten möchte. Danach sollte sich auch die Entscheidung auf eine bestimmte Hunderasse richten.