+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

  1. #1

    neu Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Hallo zusammen,
    ich werde gerade Eigentümer einer vermieteten ETW. Über die WEG gibt es bereits einen Hausverwalter, der sich um Außenanlagen, Hausmeister, Gemeinschaftseigentum kümmert. Nun frage ich mich, ob ich zusätzlich eine Mieterverwaltung brauche. Um abschätzen zu können, ob 40€/Monat/Einheit angemessen sind frage ich euch, was denn an Arbeit noch auf mich zukommt.
    Ein Mieterwechsel steht nicht an, da 10 Jahre Kündigungsschutz besteht und die Wohnung extrem günstig vermietet ist.

    1. Abrechnung der Nebenkosten (1x/Jahr) Wie viel Stunden Aufwand ist das ca.?
    2. Mieterhöhung (alle 3 Jahre) Vorlage habe ich bereits aus vorhergehenden Mieterhöhungen der Vorbesitzer.
    3. Handwerkerbeauftragung im Reparaturfall.
    4. sonst noch etwas?

    Vielen Dank für eure Einschätzung.

    Jörg

  2. #2

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Für eine Wohnung brauchst Du keine Hausverwaltung. Falls Du überfordert bist, gibt es spezialisierte Steuerberater. Eine Verwaltung empfiehlt sich erst ab mindestens zehn Wohneinheiten.

  3. #3

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Hallo Jörg,

    Es kommt sehr darauf an, wie viel Erfahrung du in "Administrativen Dingen" hast. Gerade bei einem Mietverhältnis kann es so sein, dass du wirklich nur die von dir beschriebenen Aufgaben erledigen musst. Aber sobald es einmal Probleme gibt, seien das grössere Technische Probleme oder rechtliche Streitigkeiten, kann es schnell einen grossen Mehraufwand geben. Gerade in diesen Fällen, ist man dann sehr froh, wenn man eine Verwaltung hat, die sich darin auskennt und sich schnell darum kümmert. Gerade bei Mietzinserhöhungen und solchen Sachen, kann man rechtlich schnell einiges falsch machen.

    Ich kann dir auch keine genaue Antwort zu den Kosten geben. Am besten würde ich mich bei einem Immobilienverwalter über die Kosten informieren.

    Liebe Grüsse
    Moritz
    Geändert von moritz (23.06.2016 um 15:59 Uhr)

  4. #4

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Zitat Zitat von Vermieter-Jörg Beitrag anzeigen
    Über die WEG gibt es bereits einen Hausverwalter, der sich um Außenanlagen, Hausmeister, Gemeinschaftseigentum kümmert.
    Ich würde an deiner Stelle direkt den Hausverwalter für die WEG fragen.
    Wenn der das nicht auch macht, haben die meist jemanden als Empfehlung.
    Wie kommst du auf 40,- ?

    Gruß
    eddi

  5. #5

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Zitat Zitat von beton-eddi Beitrag anzeigen
    Ich würde an deiner Stelle direkt den Hausverwalter für die WEG fragen.
    Wenn der das nicht auch macht, haben die meist jemanden als Empfehlung.
    Wie kommst du auf 40,- ?

    Gruß
    eddi
    vielleicht weil die ETW bereits vermietet ist und die 40 euro bereits so angesetzt waren?

  6. #6

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    Auf dem ersten Blick scheint es nicht nach viel Arbeit zu klingen, aber manche haben nur Stress in der Verwaltung. Gerade wenn man viele Probleme in den Mietwohnungen hat oder auch mit den Mietern.
    "Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist."

  7. #7

    Standard AW: Wie viel Arbeit ist die Miterverwaltung

    In der Regel gibt es einen Verwalter im Mehrfamilienhaus, falls das ganze einem nicht selbst gehört.
    Dieser kümmert sich aber in der Regel nicht um die Abrechnung, welche Du Deinem Mieter jährlich übergeben musst, sondern um die Hausabrechnung und die anderen Dinge. 40,- Euro für einen solchen ohne Deine jährliche Abrechnung für den Mieter halte ich für etwas hoch. Da sollten sich die Eigentümer einmal bzgl. den ortsüblichen Preisen umhören.

    Der Hausverwalter ist in der Regel auch der Ansprechpartner, wenn es Probleme mit den Wohnungseigentümern untereinander gibt.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •