+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Auto kaufen?

  1. #1

    Standard Auto kaufen?

    Hallo ins Forum,

    ich wollte mal fragen ob ihr gute Gebrauchtwagenhändler kennt?
    Mir ist bei meinem Auto leider der Motor kaputt gegangen und ein
    Neuwagen ist geldtechnisch momentan leider nicht drin.
    Deswegen würde ich gerne bei einem verlässlichen Händler kaufen. kennt jemand etwa Aymans?
    Es muss nicht das allergünstigste Angebot sein, denn das Auto sollte zumindest verlässlich sein - doppelt kaufen ist im Endeffekt ja dann doch am allerteuersten.

    Also, ich wäre auf jeden Fall für jeden Vorschlag dankbar.

    Lieben Gruß,
    nommel
    Geändert von nommel (22.10.2015 um 15:30 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Auto kaufen?

    Den besagten Händler kenn ich nicht, aber ich würde erstmal auf die ganzen Auto-Portale schauen, da gibts sicherlich gute Gebrauchtwagen für 'kleines' Geld z.B. autoscout & Co.
    "Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist."

  3. #3

    Standard AW: Auto kaufen?

    Ich würde einfach mal bei beispielsweise mobile oder autoscout24 schauen. Ich habe bei meinem Wagen letztens erst die Felgen beschichten lassen, dass sieht jetzt super aus und kann ich auf jeden Fall empfehlen.
    Geändert von Alamo (08.11.2015 um 14:49 Uhr) Grund: Keine Direct-Links. Das Forum ist keine Werbeplattform.

  4. #4

    Standard AW: Auto kaufen?

    Also hier wurde ja schon richtig gesagt, dass man ja mal online schauen kann, welche Gebrauchten überhaupt in deiner Nähe verfügbar sind. Den genannten Autohändler kenn ich allerdings auch nicht und wie verlässlich ein Händler ist, das kann man leider nicht voraussagen. Dafür muss man ein bisschen ein Gefühl dafür entwicklen, ob derjenige sich schnell zurückmeldet oder auch bereit zum Verhandeln ist oder/und sich Mühe gibt beim Verkauf z.B. durch viele Bilder (wenn es ein Online-Angebot ist). Also das Erscheinungsbild muss passen und eine Art Kundenfreundlichkeit sollte schon da sein. Auch was den "Papierkram" angeht, sollte Klarheit da sein - wie bspw. Anmeldung/Abmeldung/Autoversicherung.

    Wenn du einen Tipp brauchst: also ich persönlich höre ja immer Volvo sei ja sehr verlässlich. Kommt natürlich aber auch drauf an, wie man mit dem Wagen umgeht. Da sollte man sich auch nicht nur auf eine Versicherung verlassen - so nach dem Motto: "ach der hat Vollkasko, wenn was ist, dann kann das wieder repariert werden", aber die Gesundheit des Fahrers?... naja ich hoffe so eine Einstellung hast du nicht
    Tennessee Williams - Die Menschen früherer Zeiten waren genauso schlecht wie wir. Sie wussten es nur nicht so genau.

    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

  5. #5

    Standard AW: Auto kaufen?

    Ja also meine erste Anlaufstelle wären auch solceh Seiten wie mobile oder autoscout, gibts ja in der Schweiz auch.

    @Chrissi: Ist schon ein interessanter Ansatz mit dem Händler"auftritt" - auf sowas achte ich auch immer, wenn ich suche. Es geht ja nicht nur um billig & schnell, sondern auch um etwas Qualität richtig?

    Der Punkt mit der Versicherung ist auch gut, aber das ist wohl nicht Sache des Händlers, sondern des Käufers und am Ende eben KFZ-Halter. Da er aber auch davon redet, dass ein Neuwagen nicht drin ist und das Budget "knapp" ist, würde ich vermuten, dass es keine Voll- sondern eher Teilkasko wird. Und auch wenn es eine Vollkasko wäre oder das Auto total sicher, auch dann würde ich mich immer nur auf das Können des Fahrers verlassen. Er sitzt ja schließlich am Steuer...
    Enjoy Your Life

  6. #6

    Standard AW: Auto kaufen?

    Jetzt mal abgesehen vom Land, in welchem man nach einem Auto sucht. Meistens ist die erste Anlaufstelle das Internet und da kann ja so gut wie jeder drauf zugreifen. Es sei denn man hat in der Zeitung oder anderweitig eine Anzeige gesehen, wodurch man auf den Wagen aufmerksam geworden ist. Ich richte mich da sonst auch eher nach solchen Kriterien z.B. was den Händler und seine Präsentation der „Ware“ angeht. Gerade bei Online Plattformen wie sie schon genannt wurden. Man schaut sich die Autos ja immerhin noch im Netz an und kann nix live beurteilen. Aber das macht ja den ersten Eindruck aus. Wichtig finde ich immer noch Ehrlichkeit. Wenn der Händler beispielsweise Bilder vom PKW reinstellt, dann müssen die auch echt/authentisch sein und nicht irgendwie gefaked oder nachretuschiert. Mit Licht kann man freilich gut arbeiten, damit das Auto schön in Szene gesetzt ist. Aber zu dunkel oder bearbeitet (z.B. um Kratzer/Beulen/Lackschäden und so weiter zu vertuschen) sollten sie nicht sein. Das wäre für mich ganz schlicht ein Verschleiern von Tatsachen und damit unehrlich gegenüber den Kunden. Denn auch spätestens bei Interesse würde man solche Mängel entdecken können. Würde dies schon von vornherein angemerkt, dann ist das ja völlig legitim. So viel zu verlässlichen Händlern. Andere Aspekte sind mit Sicherheit auch wichtig wie z.B. gute Erreichbarkeit oder Flexibilität, wenn es um Terminvereinbarungen geht.

    Mein Vorredner hat es schon richtig gesagt, es geht nicht nur um billig – die Qualität muss ja auch stimmen. Eine Vollkasko würde ich auch nur bei einem Neuwagen wählen, denn da ist der Wert einfach viel höher angesetzt und schon sehr ärgerlich, wenn dann bereits Schäden vorkommen, welche von der Versicherung nicht abgedeckt werden können. Ein guter Freund von mir aus der Schweiz ist bestens vertraut mit vier Arten der Schweizer Autoversicherungen und hat bspw. über Verivox einen Vergleich gemacht, da er der Meinung war, dass er zu viel für seine bisherige KFZ-Versicherung gezahlt hat. Eine von vieren ist ja sowieso die Haftpflicht und muss jeder KFZ-Halter haben. Dann gibt es noch drei weitere, welche auf der Seite nochmal erläutert werden: Die Teilkasko, die Kollisionskasko und die Insassen-Unfallversicherung. Je nachdem was man nun wählt sind die Beiträge doch recht unterschiedlich. Es gibt auch bei einigen Versicherungen die Kombination aus Kollisions- und Teilkasko, was dann eben die unsere bekannte Vollkaskoversicherung genannt wird.

    Das ist vielleicht auch nochmal hier interessant, da es ja auch zum Prozess des Autokaufs gehört.

    Beste Grüsse,
    Dani
    "Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist."

  7. #7

    Standard AW: Auto kaufen?

    Kann ich Dani voll und ganz zustimmen, so "macht" man sich als Händler eben kundenfreundlich, athentisch etc. also insgesamt verlässlich zudem ist es auch für die Zukunft immer wichtiger, wenn Kunden z.B. Bewertungen oder Rezensionen abgeben, was wiederum andere Kunden sehen und zu einen weiteren Verkauf führen könnte. Aber das ist nahezu in jeder Branche so, wie eben auch in der Automobilen. und auch was die Versicherung betrifft sprichst du wirklich interessante Punkte an. Danke für den hilfreichen Beitrag
    Tennessee Williams - Die Menschen früherer Zeiten waren genauso schlecht wie wir. Sie wussten es nur nicht so genau.

    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

  8. #8

    Standard AW: Auto kaufen?

    Ich hatte in den letzten Jahren auch zuerst übers Internet recherchiert und bin dann hingefahren um mich zu überzeugen.
    Ich finde das Bauchgefühl spielt eine sehr große Rolle wenn ich den Händler dann persönlich sehe. Irgendwie muss bei so einen Kauf ein gewissen Grundvertrauen da sein, sonst könnte ich kein Auto kaufen.

  9. #9

    Standard AW: Auto kaufen?

    Hi,

    ich habe schlechte Erfahrungen mit Gebrauchtwagenhändlern gemacht. Mein letztes Auto habe ich im Autohaus gekauft. Da gibts ja auch Jahres- und Gebrauchtwagen.

    LG

  10. #10

    Standard AW: Auto kaufen?

    Wenn du gespart hast, sollte es eigentlich kein Problem sein:

    Informationen zu Konten und Finanzen > Konto-Tipps.com

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •