+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Stromanbieter wechseln

  1. #1

    Standard Stromanbieter wechseln

    Servus miteinander !

    Seid ihr manchmal auch fassungslos wenn ihr eure Stromrechnung vor euch habt ?..bei mir war es die letzten 2 Male so. Ich musste Mega viel zahlen und dazu kam dann auch eine dicke Nachzahlung von !550€! -.- Das kann doch wohl nicht angehen !
    Aus dem Grund will ich den Anbieter wechseln.
    Ich habe auch schon nach einem Anbieter gesucht und muss sagen, dass es da wirklich eine Menge gibt. Zur Hilfe habe ich mir einen Vergleich https://www.bestestromvergleich.de/ genommen.
    Hat auch geholfen aber wie habt ihr denn euren Anbieter gesucht ?

    Ich selber bin total durch den Wind und würde mich freuen, wenn jemand paar Anhaltspunkte an mich hat.

    Danke
    Mich kriegt ihr nicht, ich bin frei wie der Wind.

  2. #2

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hi,

    also wir in unser Eigenheim gezogen sind haben wir mittels http://www.besterstromanbieter.org/ auch erst einmal die Strompreise verglichen. Schon erstaundlich wie viel man da schließlich einsparen kann. Dazu muss ich aber gestehen, dass wir uns darüber früher nie Gedanken gemacht haben. Da waren wir einfach bei dem städtischen Anbieter. Vergleiche haben wir dann erst beim bevorstehenden Umzug gemacht. Seit wir nun den Anbieter gewechselt haben zahlen wir schon weniger und können so einiges an Kosten einsparen.

    LG

  3. #3

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hallo,

    ich wollte es zuerst nicht glauben, dass man beim Storm so viel sparen kann. Heute weiß ich es aber besser!

    Der beste Weg ist, einfach regelmäßig unterschiedliche Anbieter zu vergleichen. Dazu gibt es im Internet unzählige Vergleichsportale. So findet man am Besten den Stromanbieter, der auch am Besten zu einem passt. Den Wechsel des Stromanbieters würde ich aber nicht über solche Vergleichsportale machen, sondern auf der Website des Anbieters selbst. Dort sind die Konditionen einfach meist übersichtlicher. Und außerdem verfügt so gut wie jeder Anbieter bereits auch seiner Webseite über so eine Funktion. Bei meinem aktuellen Anbieter sieht das so aus: www.pullstrom.at
    Sollte aber bei jedem Anbieter ungefähr gleich oder ähnlich aussehen.

    Wenn du diese Tipps beachtest, sollte nichts mehr schief gehen und du erspart dir eine Menge Geld.

    LG

  4. #4

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hello!

    Natürlich wäre es eine einfache Möglichkeit nur den Stromanbieter zu wechseln, allerdings gibt es mitunter noch wesentlich mehr Möglichkeiten, wie man noch mehr und vor allem effektiver Stromkosten sparen kann.

    Da ich selbst nur ein Laie auf diesem Gebiet bin, kann ich dir wirklich nur ans Herz legen mal bei http://www.esa-energieberatung.de/privatpersonen zu schauen, ob dir nicht eventuell eine professionelle Energieberatung weiterhelfen könnte.

    Lg

  5. #5

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hallo!
    Habe meinen Stromanbieter auch vor einem halben Jahr gewechselt weil mir mein alter Anbieter zu teuer wurde. Hat eine ganze Weile gebraucht bei der großen Auswahl den passenden zu finden. Habe dann aber doch noch einen passenden gefunden, bei dem ich sogar meinen Tarif selbst zusammenstellen konnte und jetzt während dem laufenden Betrieb individuell an meine Bedürfnisse anpassen kann.
    Wenn du willst kannst du dir hier gerne die Seite meines jetzigen Betreibers ansehen und dir selber ein Bild machen.

    liebe Grüße Astrid

  6. #6

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Wir überprüfen auch ständig die Angebote, weil immer einer günstiger ist. Man sollte aber auch aufpassen, viele glauben, wenn sie den Anbieter gewechselt haben, dass sie dadurch mehr Strom verbrauchen können. Das stimmt nicht, denn dann sind Nachzahlungen in größer Höhe vorprogrammiert.
    "Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist."

  7. #7

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hallo!

    Ich wechsle eigentlich auch ständig meinen Stromanbieter. Das läuft dann bei mir folgendermaßen ab: Zuerst schaue ich einmal auf einem Vergleichsportal, welche Anbieter für mich überhaupt in Frage kommen. Danach informiere ich bei den ausgewählten Anbietern, auf deren Webseiten, genauer über die Tarife usw. Auf einem Großteil der Seiten gibt es die sogenannten Tarifkalkulatoren. Hier der Kalkulator von meinem Anbieter: https://www.stw.at/privatkunden/energie/strom/
    Sollte aber auch bei allen Anbietern relativ ähnlich aussehen. Dort kannst du dann, ziemlich genau, die Kosten für dein Haus bzw. deine Wohnung berechen. Das wechseln selbst, ist dann relativ unkompliziert, da man meist schon alles online erledigen kann.

    Grüße!

  8. #8

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hallo,

    Ja da kann ich dich verstehen, wir haben jetzt auch unsren Stromanbieter gewechselt und uns günstige LED Lampen gekauft.Ich würde mich da einfach mal hier umsehen http://www.cht-cottbus.de.Bei uns hat das schon was gebracht.

  9. #9

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Hallo,

    nach meiner Erfahrung waren die Städtischen Werke bisher immer am Günstigsten. Ich würde da aber auf jeden Fall immer Online die Anbieter vergleichen.
    Geändert von Patrick Bieber (19.12.2016 um 15:43 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

  10. #10

    Standard AW: Stromanbieter wechseln

    Also Grundsätzlich ist ein Wechsel, wenn ein günstigerer Anbieter ein Angebot macht, sinnvoll! Das Problem ist einfach, dass die Menschen tatsächlich einfach zu bequem zum wechseln sind. Ich sehe das ja auch bei Handyverträgen, Festnetz- und Internetverträgen. Einfach vorsorglich kündigen und auf den Anruf der Verkäufer warten, denn die melden sich tatsächlich umgehend. Leider wird ja meist wenig für den Bestandskunden getan, es geht immer nur noch um noch mehr kunden. Darum ist regelmäßiges wechseln absolut empfehlenswert. Gibt ja zig verschiedene vergleichsportale! Einfach vergleichen, und vom Vorteil als "Neukunde" profitieren.
    Grüße aus Berlin

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •