+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Energieverbrauch bei Geräten - messbar?

  1. #1

    Standard Energieverbrauch bei Geräten - messbar?

    Hallo, habe neulich eine Doku im Fernsehen angeschaut, in welcher das Thema Herstellerangaben auf Grossgeräten und realistischer Verbrauch gegenübergestellt wurden. Ich hatte mir so etwas schon gedacht, weil ich immer wieder einen Schreck bekomme, wie meine Jahresabschluss-Rechnungen bezüglich Strom ausfallen. Die neue Waschmaschine und ein lt. Verkäufer und Bedienungsanleitung hochgradig energiesparender Kühlschrank brachten auch diesmal keine Veränderung. Meine Frage ist nun, ob man die Geräte selbst einmal diesbezüglich prüfen könnte und wenn ja, muss da jemand kommen und das machen oder kann ich es allein? Für Hilfe bin ich dankbar.
    Der Gipfel des Ruhms ist, wenn man seinen Namen überall findet, nur nicht im Telefonbuch.

  2. #2

    Standard AW: Energieverbrauch bei Geräten - messbar?

    Hi, ja, das kannst Du selbst machen. Es gibt Energiekosten-Messgeräte für knapp 40 Euro zu kaufen, die präzise Ergebnisse liefern. Das Prinzip dieser Geräte kann man mit dem eines Stromzählers vergleichen - die Wirkleistung wird ermittelt und die verbrauchte Energie angezeigt. Ich hab die Testseite https://www.energiekostenmessgeraett...en-messgeraet/ soeben gefunden - darüber findest Du weitere Infos und Testergebnisse zu verschieden Messgeräten. Hoffe das hilft weiter.
    Das Fernsehen macht aus dem Kreis der Familie einen Halbkreis.

  3. #3

    Standard AW: Energieverbrauch bei Geräten - messbar?

    Hey!

    Ja, selbstverständlich ist es möglich, dass man den Energieverbrauch einzelner Geräte misst. Dazu gibt es mittlerweile im Baumarkt Dutzend geeignete Geräte, mit denen das kinderleicht funktioniert.

    Aber auch beim Kauf von Lampen, Leuchten und Geräten solltest du schon im Vorfeld gleich verschiedene Werte kontrollieren. Einen sehr interessanten Artikel dazu findest du unter anderem online unter https://www.ledplaner.de/kelvin-farb...ei-led-lampen/. Dieser beschäftigt sich mit Kelvin und Farbtemperatur, die dir bei den Anschaffungen ebenfalls hilfreich sein könnten.

    Außerdem würde ich heutzutage noch nur Geräte mit der besten Energieeffizienzklasse kaufen, auch wenn die in der Anschaffung vielleicht etwas mehr kosten. Allerdings armotisieren sich die Kosten hier nach relativ kurzer Zeit.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •