+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Abdichtung von alten Türen

  1. #1

    Standard Abdichtung von alten Türen

    Wir wohnen in einem fast 150 Jahre alten Haus. Der Charme der Architektur kann in Worte nicht erfasst werden, zumal das Haus auch unter Denkmalschutz steht. Die 4m hohen Zimmer mit Stuck an den Decken und die fast 3 m Kristallglastüren sind ein echter Hingucker. Das Haus wurde 2010 auch saniert, so dass es über alles verfügt, was dass moderne Leben verlangt. Ein Problem blieb jedoch. Die Türen schließen nicht ganz dicht. So habe ich mir überlegt Zimmertürdichtungen anzubringen, obwohl die alte Türen so etwas nicht hatten. Aber ich empfinde es als einen nicht zu argen Stilbruch. Im Internet habe ich solche Dichtungen unter www.west-dichtungen.com gefunden

  2. #2

    Standard AW: Abdichtung von alten Türen

    Schon die richtige Abdichtung für die Türen gefunden? Wenn du immer noch eine solche Abdichtung brauchst, würde ich dir gerne weiterhelfen.

    Es gibt doch viele online Anbieter von Türen, die solche Abdichtungen und verschiedenes Zubehör für Türen anbieten. Meine Empfehlung ist der Anbieter Volkstür ( http://www.volkstuer.de/ ) da habe ich eine Alu Tür für 2500 Euro bekommen und finde die Qualität ihrer Türen einfach Hammer. Sie werden in Deutschland gemacht und sind hochwertiger als normale Aluminium Haustüren. Der Einbruchsschutz wird auch damit höher, Energieeffizient und es sieht sehr super aus.

    LG

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •