+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

  1. #1

    Standard Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit, wie ich mein Kapital anlegen kann. Auf http://www.kapitalanlage-optionen.de/ habe ich gelesen, dass sich Mietshäuser gut als Investition eignen. Stimmt das? Ist das aktuell noch rentabel?

    LG

  2. #2

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Eine schlechte Idee ist das jedenfalls nicht. Aber es kommt wie bei allem auf die Lage an. Ein Haus in München mag zum Beispiel schnell gebaut sein und man kann horrende Mieten verlangen, so dass sich das ziemlich schnell rentieren dürfte. Auf der anderen Seite ist das in Gegenden, wo man nur wenig Miete verlangen kann, natürlich deutlich schwieriger. Da darf man dann auch Entstandhaltungskosten etc. nicht außer Acht lassen.
    Lebe dein Leben so, dass du im Alter sagen kannst, ich habe nichts verpasst.

  3. #3

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Moin!

    Ich sehe dahinter schon ein gewisses Risiko, dass es in den kommenden Jahren wieder zu einer Immobilien-Blase kommt wie wir sie vor einiger Zeit bereits erlebt hatten.

    Daher wäre ich eher vorsichtig, wenn es um Investitionen im Immobilienbereich geht. Als Alternative könntest du zum Beispiel in Ripple investieren.

    Dabei handelt es sich so wie bei den Bitcoins,die ja im Moment in aller Munde sind, um eine Krypto Währung. Wenn sie sich nur annähernd so entwickelt wie die Bitcoins sind da super Renditen möglich.

  4. #4

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    das kann man sich mal überlegen...

  5. #5

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Hallo!

    Meiner Meinung nach sind Immobilien heutzutage die beste Kapitalanlagemöglichkeit die es gibt. Natürlich sollte man sich mit dem Thema aber auch auskennen und sich diesbezüglich von einem Profi beraten lassen. Ich habe zum Beispiel selbst in eine Immobilie in München investiert und mich zuvor ausreichend mit dem zuständigen Bauträger (http://www.demos.de/) darüber unterhalten und bis heute bin ich sehr zufrieden mit meiner Investition.

    LG

  6. #6

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Hallo,

    ja, das ist nun mal wirklich so. Meine Frau und ich möchten uns nun auch eine
    Immobilie über diesen Makler zulegen: http://immobilienboerse-ag.ch/ ,
    die wir dann vermieten und als Altersvoroge behalten möchten..

  7. #7

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten Geld anzulegen, kommt halt drauf an, womit man sich auskennt und welche Anlagemöglichkeit man am sichersten findet.
    Ich kenne viele Leute, die in Immobilien, Gold, Wertpapieren usw. ihr Geld angelegt haben.
    Ich finde Bitcoins auch sehr interessant, allerdings kenne ich mich mit dem ganzen überhaupt nicht aus.

    LG
    Geändert von Heinzz (07.07.2018 um 14:29 Uhr)

  8. #8

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Wenn es um Geldanlegen geht, dann glaube ich nur in Kryptowährungen.
    Damit kann man heutzutage eine Menge Geld machen, deswegen sollte man sich auch damit befassen. Ich persönlich mache es, und zwar mit Ethereum. Eigentlich ist es heutzutage viel leichter, weil man alles im Web checken kann.

    Ich zu meinem Teil habe es auf http://kryptowaehrungen-erfahrungen.de/ethereum-kaufen gemacht und bekam einen sehr klaren Überblick, was das alles viel leichter gemacht hat. Zurzeit bin ich zufrieden und wenn es so bleibt, dann konnte ich enorm viel Geld daraus machen.

    Grüß!

  9. #9

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Immobilien sind meiner Meinung nach eine sehr gute Anlage.
    Ich für meinen Teil habe mir ja auch schon verschiedene Informationen gesucht zu dem Geschäft mit den Immobilien.
    Die Meinungen scheiden sich da natürlich auch aber ich glaube, dass sich die Investition in Immobilien auf jeden Fall lohnt.

    Hatte mir unterschiedliche Immobilien in angeschaut und auch gute Tipps rund um das Haus gefunden.
    Wir haben nun schon seit 2 Jahren Immobilien die wir vermieten. Sind aber immer wieder dran etwas zu optimieren und modernisieren.
    Bei https://www.sz-immo.de/ratgeber/baue...paren-486.html habe ich gelesen, dass man regelmäßig einen Stromvergleich machen sollte damit man auch Geld sparen kann, dass machen wir jährlich einmal.

    Also Immobilie bedeutet auch, dass man Verantwortung hat..also am besten mal umgucken.

  10. #10

    Standard AW: Mietshaus als Kapitalanlagemöglichkeit?

    Natürlich kann man Geld gut in Immobilien anlegen, aber bei solchen Anlagen handelt es sich meistens um sehr viel Geld. Außerdem muss man bei so einer Geldanlage immer damit rechnen, dass man weiteres Geld investieren muss, da es in Wohnungen oder Häusern immer was zu tun gibt.
    Eine einfachere Anlagemöglichkeit ist meiner Meinung Geld in Silber- oder Goldmünzen zu investieren, vor allem Gold gehört zu einer sichern Geldanlage.
    Hier https://www.silber-werte.de/ kann man sich die aktuellen Werte von Gold, Silber und anderen Edelmetallen anschauen und sich genauer darüber informieren.
    Ich würde mich immer eher für so eine Geldanlage entscheiden, da es einfach viel unkomplizierter ist.
    LG

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •