+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: "To Go" Becher?

  1. #1

    Frage "To Go" Becher?

    Hallo, ich gehöre zu den Menschen, die ohne Kaffee nicht auskommen können. Mit anderen Worten: Ich renne ständig mit einem Kaffee To Go durch die Gegend. Wir möchten jetzt aber zusätzlich Geld sparen, damit wir mit der Eigenheimfinanzierung mal zurande kommen. Daher möchte ich mir den Kaffee jetzt daheim machen und mitnehmen. Kennt jemand einen guten "To Go" Becher (umso größer desto besser ), der den Kaffee auch einigermaßen lange warm hält? Bin gespannt auf eure Vorschläge!

  2. #2

    Standard AW: "To Go" Becher?

    Ich denke mal, dass dir der gesparte Kaffee kein Eigenheim bringen wird ;O Aber grundsätzlich finde ich es gut, weil man damit auch ein wenig an die Umwelt denkt. Solche Becher gibt es eigentlich meistens in solchen Billigläden wie Kik oder so, die reichen bestimmt auch
    Moin, ich will mich erstmal allgemein zum Hausbau informieren - bin noch recht jung, aber ich will ja wissen, worauf ich in meinem Leben hinarbeite

  3. #3

    Standard AW: "To Go" Becher?

    Auf https://www.use-again.de/to-go-becher gibt es eine nette Auswahl an To Go Bechern. Von irgendwelchen Billigteilen würde ich abraten. Meist ist die Qualität da nicht die beste. Da würde ich lieber ein paar Euro mehr investieren und mir einen vernünftigen Becher kaufen.

  4. #4

    Standard AW: "To Go" Becher?

    finde sowas echt praktisch und kann ich jedem weiterempfehlen!

  5. #5

    Standard AW: "To Go" Becher?

    Ich habe selbst auch zwei Stück. Also nicht aus Pappe oder dünner Plastik, sondern schon was Richtiges. Nehme mir von zu Haus den Kaffee mit, der zur Mittagszeit im Büro glatt noch immer trinkbar ist.
    Das Fernsehen macht aus dem Kreis der Familie einen Halbkreis.

  6. #6

    Standard AW: "To Go" Becher?

    Es ist gut, dass es so etwas gibt. Da ich aber kein Kaffeetrinker bin, ergibt es für mich nicht so den Sinn. Aber wäre ich einer, hätte ich wahrscheinlich auch einen
    Der Gipfel des Ruhms ist, wenn man seinen Namen überall findet, nur nicht im Telefonbuch.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •