+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Was hilft gegen Mortellaro - die Klauenkrankheit bei Rindern?

  1. #1

    Standard Was hilft gegen Mortellaro - die Klauenkrankheit bei Rindern?

    Mein Bruder wohnt auf einem Dorf, in welchem mehrere Bauern leben, die auch Nutzvieh haben. Er hat mir von Mortellaro erzählt, weil ein paar Rinder auf einem benachbarten Bauernhof von der Krankheit betroffen sind. Mit tut es immer so besonders leid, wenn es Tieren nicht gut geht, da sie sich selbst nicht helfen können. Kann man die Rindern irgendwie nachhaltig helfen oder sie sogar präventiv vor solchen Krankheiten schützen. damit es gar nicht erst dazu kommt?
    Das Fernsehen macht aus dem Kreis der Familie einen Halbkreis.

  2. #2

    Standard AW: Was hilft gegen Mortellaro - die Klauenkrankheit bei Rindern?

    Kann ich nachvollziehen, denn ich sehe es genauso wie du. Oft merkt man bei Tieren gar nicht, wenn irgendwas ist. Gut in jedem Fall, dass die Krankheit festgestellt worden ist. Es gibt Klauenwaschanlagen, die die Symptome lindern und auch vorbeugend helfen. Auf https://mk-nutztierhygiene.de/ findest du dazu hilfreiche Infos über diese Möglichkeit und vielleicht kann dein Bruder daraufhin mit dem Bauern mal ins Gespräch kommen.
    Der Gipfel des Ruhms ist, wenn man seinen Namen überall findet, nur nicht im Telefonbuch.

  3. #3

    Standard AW: Was hilft gegen Mortellaro - die Klauenkrankheit bei Rindern?

    Komische Frage in einem Bau und Hausforum, aber gut, hast ja eine Antwort gefunden.

+ Antworten

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •