+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Die moderne Architektur baut auf Edelstahl

  1. #1

    Standard Die moderne Architektur baut auf Edelstahl

    Moderne Baumaterialien stehen oft im Rampenlicht , wenn es um Architektur geht. Das Programm des Internationalen Architekturkongresses 2018 in Essen unter dem Motto „Neues Bauen mit Stahl – Baukultur im urbanen Kontext“ konnte sich sehen lassen. Acht Architekten aus international renommierten Architekturbüros präsentierten beeindruckende Bauwerke aus Stahl. Doch auch im Eigenheim kann sich Edelstahl sehen lassen – zum Beispiel als Geländersysteme verleihen sie dem Wohnraum einen besonders modernen Look, vor allem wenn mit Glas gepaart. Bestellen kann man sie unter www.edelstahlonline24.de
    Geändert von ViktorK (28.03.2018 um 06:29 Uhr)

  2. #2

    Standard AW: Die moderne Architektur baut auf Edelstahl

    Die moderne digitale Technik hat in allen Bereichen zu großen Neuerungen und Arbeitserleichterungen geführt. Man muss ständig bestens informiert sein um Schritt halten zu können. Das gilt auch für den Konstruktionsbereich, wo Großformatdrucker, Plotter, Scanner oder Faltmaschinen, an den Computer gekoppelt, immer bessere Ergebnisse liefern. Bekannte Firmen wie Canon, OCE oder Este bringen immer neuere Geräte die für den Bediener die Arbeit leichter machen. So bringt die Entwicklung dieser Technologien einen immensen Vorteil mit sich. Mit den richtigen Tintenpatronen von www.printer-concept.de wird es sicher nicht an der Qualität mangeln

  3. #3

    Standard AW: Die moderne Architektur baut auf Edelstahl

    Moin!

    Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich nicht verstehe, warum sich doch so viele Leute immer den aktuellen modernen Trends hingeben. Immerhin ist doch gerade beim Eigenheim das Wichtigste, dass man sich dort auch in den eigenen vier Wänden möglichst wohlfühlt und nicht, ob ich mit meinem Haus im Trend liege. Aber vielleicht habe ich da eine andere Einstellung als viele Andere.

    Daher bin ich auch froh, dass unser Architekt Heidelberg uns nicht irgendwelche neumodischen Feinheiten einreden wollte, sondern sich sehr lange für uns Zeit genommen, sich unsere Wünsche und Vorstellungen angehört hat und später auch zu mehrere Adaptierungen bereit war.

    Mittlerweile haben wir einen solchen Entwurf, der für uns "perfekt" ist und wir ihn demnächst umsetzen lassen wollen.

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •