In unserer Stockwerk-Einheit mussten die Durchgangsleitungen Wasser und Ablauf ersetzt werden.
Dazu musste das Mauerwerk geöffnet (aufgespitzt) werden.

Ich meine da das Mauerwerk zum Sonderrecht gehört muss dieser die "Spitz" arbeiten bezahlen, jedoch die Leitungen müssen von der Allgemeinheit getragen werden!

Wer weis mehr darüber? Gerichtsentscheide etc.!