+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Umweltfreundliches Streugut

  1. #1

    Standard Umweltfreundliches Streugut

    Hallöchen,

    der Winter steht vor der Tür und jeder weiß, das damit auch der Winterdienst zum Alltag gehören wird. Dieses Jahr würde ich mich gern im Vorfeld mal schlau machen, welche umweltfreundlichen Möglichkeiten man im Bereich Streugut hat. Die letzten Jahre habe ich mit einer Mischung von Salz und Kieselsteine gestreut. Leider hat das Salz aber den anliegenden Garten beeinträchtigt und das soll diesmal nicht wieder passieren. Was nutzt ihr zum streuen und warum nutzt ihr das?

    Schöne Grüße
    "Zeige mir wie du baust und ich sage dir, wer du bist."

  2. #2

    Standard AW: Umweltfreundliches Streugut

    Ich kenne das Problem nur zu gut und wir machen uns auch jedes Jahr Gedanken darüber, diese Jahr wollen wir mal Lava Streugut ausprobieren, weil das Streugut sehr gut für Umwelt sein soll. Es greift keine Pflanzen an und ist auch nicht schädlich für die Tiere. Wir haben auf https://lava-streugut.de/ ein paar Informationen sammeln können. Eine sehr gute Fakt ist auch, dass man es wieder verwenden kann. Sobald alles geschmolzen ist, muss man es aufkehren und kann es wieder nutzen. Bei Salz und Sand sieht das anders aus. Leider nutzen viele Vermieter noch immer Salz, ich werde aber meinen darauf ansprechen und zur Not selbst einen Sack kaufen, um ihn davon zu überzeugen.

    Lava Streugut hat auch noch viele andere Vorteile. Hast du zufällig ein Aquarium? Dann solltest du dich mal auf der Seite einlesen. War auch etwas überrrascht, aber für mich ist der Sack gekauft und im Winter hat das Streugut die Möglichkeit mich zu überzeugen. ;-)
    Tennessee Williams - Die Menschen früherer Zeiten waren genauso schlecht wie wir. Sie wussten es nur nicht so genau.

    Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?

+ Antworten

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •