+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: Kosten bei Hausverkauf und Neuerwerb

  1. #11

    Standard AW: Kosten bei Hausverkauf und Neuerwerb

    Hallo esc
    Beim Verkauf einer Immobilie geht die Versicherungspolice automatisch auf die Käuferschaft über. Als Käufer haben Sie jedoch das Recht, diese innert 30 Tagen zu kündigen - sofern sie nicht obligatorisch über die kantonale Gebäudeversicherung läuft. Ansonsten haben Sie Möglichkeit, mit der Versicherung Ihrer Wahl zusammenzuarbeiten. Dasselbe gilt für Zusatzversicherungen, welche nicht obligatorisch sind. Ist z. B. nur die Gebäudeversicherung gegen Feuer obligatorisch, nicht jedoch die zusätzliche Versicherung für Wasserschäden, können Sie diese Zusatzversicherung ebenfalls kündigen und allenfalls bei der gewünschten Versicherungsgesellschaft abschliessen.

    Beste Grüsse,
    Ihre Adalade Immobilien

  2. #12

    Standard AW: Kosten bei Hausverkauf und Neuerwerb

    Hallo, Du solltest Dir daher den Artikel auf https://www.gebaeudeversicherungs-ko...zusammentragen durchlesen. Hier wird alles erklärt, welche Rechte und Pflichten der Käufer und der Verkäufer eines Hauses hat. Sofern die Gebäudeversicherung vom Verkäufer Elementarbestandteile mitversichert, geht diese Police samt Leistungen an den Erwerber mit über.

  3. #13

    Standard AW: Kosten bei Hausverkauf und Neuerwerb

    Zitat Zitat von Kenny2020 Beitrag anzeigen
    Hallo, Du solltest Dir daher den Artikel auf https://www.gebaeudeversicherungs-ko...zusammentragen durchlesen. Hier wird alles erklärt, welche Rechte und Pflichten der Käufer und der Verkäufer eines Hauses hat. Sofern die Gebäudeversicherung vom Verkäufer Elementarbestandteile mitversichert, geht diese Police samt Leistungen an den Erwerber mit über.
    Ich empfehle beim erwähnten Artikel vorsichtig zu sein, da er sich auf Deutschland bezieht und die Rechtslage in der Schweiz vermutlich nicht vollständig übereinstimmend ist.

  4. #14

    Standard Kosten bei Hausverkauf und Neuerwerb

    Hallo an Alle,

    erst einmal mochte ich uns kurz vorstellen. Wir sind beide ein 28 Jahre junges Ehepaar mit zwei Kindern die 2 und 4 Jahre alt sind. Wir beschaftigen uns bereits seit zwei/drei Jahre mit dem Hauskauf. Bisher kam Bauen fur uns nicht in Frage, weil wir der Meinung waren, es wurde unser Budget sprengen. Doch nachdem der Markt an Gebrauchtimmos nicht wirklich was hergibt haben wir uns mehr mit dem Thema Neubau beschaftigt. Wir sind uber einen Immo-Makler an eine Art "Bauherrengemeinschaft" gelangt. Dabei geht es lediglich um ein Neubaugebiet, bei dem alle Phasen des Bauens ungefahr so abgestimmt werden, dass einige Kosten gespart werden konnen. Beispielsweise kommt der Gutachter direkt fur alle Grundstucke um das Bodengutachten zu erstellen. Oder der Vermesser macht alles auf einmal. Ich hol jetzt nicht so ganz weit aus, viele konnen sich das ja vielleicht ungefahr vorstellen.

    Wir sind bereits bei einem Finanzierungsberater gewesen, der uns alles durchgerechnet hat. Uber das monatliche Einkommen und die Belastungen mussen wir uns keine Gedanken machen. Allerdings haben wir zwei Autokredite, die naturlich immer punktlich zuruckgezahlt werden. Jetzt habe ich vom Schufascore gehort und das einige eine Finanzierung nicht durchbekommen haben, weil der Score so schlecht war. Die Banken haben das angeblich sofort abgeblockt. Da ich nichts uber unseren Score weiss, allerdings diese Woche Mittwoch eine Selbstauskunft beantragt habe, mache ich mir so meine Gedanken wegen der Finanzierung. Wir haben definitiv einen monatlichen Uberschuss von 500 - 600 EUR und zudem 16000 EUR Eigenkapital. Aber halt zwei Kredite die im ganzen 27000 EUR betragen. Eigentlich bin ich nicht der Typ der vor fremden Leuten mit Einkommen und sonstigen Zahlen jongliert. Allerdings kann ich seit einer Woche nicht mehr schlafen und sitze hier standig mit Magenschmerzen.javascriptemoticon Das kenne ich von mir garnicht. Ich hatte gedacht, jemand von euch hat vielleicht eine gleiche Ausgangssituation gehabt und konnte mir Mut machen.

    Viele liebe Gru?e
    Tina und Andre/list

    I make money like that:
    I registered on this site, now every day I buy BTC and ETH when the price drops, then I sell when the price rises.
    I spent only $ 10 at the very beginning, now I always have more than $ 1000 on my account, I withdraw money 1-2 times a week. I withdraw $ 500 at a time
    Its easy to trade here and now you dont need to work

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •