Hallo liebe Forengemeinde

Bin zur Zeit auf der Suche nach Informationen bezgl. Wohneigentum, jedoch ich auf goolge usw. nicht fündig geworden bin.

Meine Eltern wollen sich eine Wohnung kaufen (Er, 58, 50% IV infolge Lungenkrebs und 50% arbeitsfähig u. tätig; Sie, 51, 100% arbeitstätig)

Wie sieht es aus mit dem PK-Bezug aus für das Eigenkapital? Die Wohnung die sie interessiert kostet 640'000.- wobei, wenn wir verhandeln sicher noch den Preis verhandeln können. Mein Vater bezieht IV-Rente und eine Rente der PK. Ist es trotzdem möglich, Gelder von der PK zu beziehen?

Was gibt es zu berücksichtigen? Wie hoch könnte die Rente gekürzt werden oder wird sie überhaupt gekürzt?

Er: ~ 300'000.- PK-Kapital
Sie: ~ 80'000.- PK-Kapital

Wir reden hier von 130'000.- EK.

Freue mich auf Antworten und bedanke mich im Voraus.

Herzliche Grüsse

Fam. Bejtulai