Algen im Biotop


#1

Hallo Forum
Wir haben in unserem Biotop (Folie mit Steinen ausgelegt, etwa 4x1.5m) in letzter Zeit vermehrt Algen. Es hat keine Fische, sondern nur Molche drin. Aber genau wegen denen, scheue ich mich vor Chemie.

Hat jemand eine Idee?

Danke und bis bald
Hagi


#2

Hallo Hagar
Fische die Algen regelmässig raus. Auch alles was irgendwelche Nährstoffe abgeben könnte wie Laub.

Wie gross ist denn der Teich? wenn er zu klein ist, dann wärmt er sich wahrscheinlich zu schnell auf.

Viele Grüsse
Marie


#3

Ciao Hagar
Schaue, dass du genügend Pflanzen hast. Die konkurenzieren die Algen.

Tanti saluti


#4

Dein Teichwasser scheint zu nährstoffreich zu sein. Ist normal nach dem Winter, (welcher Winter:?!: )weil in derzeit kaum Nährstoffe verbaucht werden.

Das kannst du mit frischem Wasser regulieren. Einfach Wassermenge X durch neues ersetzen. Wenns geht mit Regenwasser (dazu gibt es hier glaub ich auch schon was), weil dieses kalklos und sicher unbehandelt. Ausser mit CO2…

Gruss
Geri


#5

Hallo Leute
Danke für die vielen guten Tipps!:toll: Werde mich dahintermachen. Das mit dem Regenwasser ist ja schon fast von alleine geschehen…:wetter:

Gruess
Hagi


#6

Absolut richtig. Unterstützend dazu kann ich jedem Teichbesitzer einen Teichschlammsauger empfehlen. Solche Schlammsauger für den Gartenteich gibt es in unterschiedlichsten Ausführung zu kaufen. Die Investition lohnt sich allemal :).


#7

Hi!
Ich kann dir eine Seite zeigen, die sich damit bestens auskennt.
Da kannst du Teichschlammsauger Schlammpumpen etc.
Das ist die Seite https://limpiapiscinas-manzke.es/ .
Schönen Tag noch!!


#8

Was hast du gemacht?