Balkongeländer Metall versus Holz

Hallo, wir bauen derzeit ein Haus im Berner Oberland. Unser GU möchte an unserem “modernen Chalet” ein Metall-Balkongeländer erstellen. Wurde so eingegeben bei der Baubewilligung. Dies gefällt uns gar nicht, schon nicht wegen des Sichtschutzes. Auf unsere Frage, ob nicht auch ein Holzgeländer gehen würde, lehnte er ab. Er hätte zuviele Probleme damit.
Wer kennt sich aus?
Wir möchten lieber ein Holzbalkongeländer, zumal die gesamte Fassade des Hauses auch aus Holz ist. Wir kriegen wir das hin? Welches sind die Vor- und Nachteile von Metall- und Holzbalkongeländer. Alleine an den Witterungsbedingungen kann es ja nicht liegen, oder?
Danke und Gruss

Erster Tipp: GU wechseln :wink:

Nein, ernsthaft. Der baut ja dein Haus, also liegt der Entscheid letztlich bei dir. Ich kann mir ein modernes Geländer sehr passend vorstellen, aber das ist nun wirklich eure Sache. Ich gehe mal davon aus, dass die grössten Probleme mit Holz schon witterungsbedingt auftreten. Macht halt etwas mehr Arbeit, aber was solls? Von der Sicherheit ist das sicher kein Problem, die halten gleich gut.

Bleib dabei, du zahlst ja auch.

Gruss, Dr. House

Halte mit Dr. House mit. Der Entscheid liegt doch bei dir. Halt uns auf dem Laufenden, da bin ich nun wirklich gespannt. :studier:

brickinthewall

Wenn die Entscheidung über das Material gefallen ist, findet man hier ausführliche Tipps für die richtig Montage des Balkongeländers Suche