Basilikum geht ein

Hallo Zusammen
Ich kaufe meinen Basilikum immer bei Migros oder Coop im Topf. Anfangs sieht er immernoch schön saftig und prall aus. Trotz meiner Meinung nach richtiger Behandlung, bekommen die Blätter nach 2-3 Wochen Flecken. Nach 4 Wochen kann man ihn wegschmeissen.

Mache ich etwas falsch oder sind die so gezüchtet?

Danke wieder mal für Eure Tipps

Marie

Hallo Marie

Habe sonst keinen grünen Daumen, aber die Küchenkräuter wuchern bei mir fast. Hat dein Basilikum zu nass oder bekommt er zu wenig Sonne ab?

Meinen pflanze ich immer in Töpfe, die Erde halb Sand/halb Topfpflanzenerde und ab an die Sonne. So hatte ich eigentlich noch nie Probleme.

Grüsse,
Blue

Hi Blue
Nun Sonne hat er wirklich fast 7h am Tag und Wasser gebe ich ihm eigentlich auch genügend… aber es kann sein, dass es manchmal zuviel Wasser ist. Meist dann, wenn ich länger nicht zu Hause bin. Aber ich habe schon von vielen Seiten gehört, dass sie dasselbe Phänomen mit den “gekauften” Basilikumtöpfen haben…

Hast du deinen Basilikum selber gezogen? Die sollen stärker sein.:studier:

Grüsse
Marie

Hallo Marie

Nein, selber aussäen tue ich den nicht - nur selber kaufen :smiley:

Ich besorge ihn aber in der Gärtnerei um die Ecke. Keine Ahnung, ob der eventuell widerstandsfähiger ist? Bin da nicht gerade die grosse Expertin. :studier:

Grüsse,
Blue

violà, das ist es!
Ich glaube schon, dass die bei den Grossverteilern eine schlechtere “Qualität” aufweisen als die von der Gärtnerei.:grummel: Muss ich demnach auch beim Gärtner einkaufen gehen, danke dir!

Ich kaufe jeden Monat eine neue “Staude”, aber nur weil ich so viel Basilikum brauche!:koch:

Gruss