Buchsbaumsterben

Hallo zusammen

Ich habe kürzlich in einer (deutschen) Gartenzeitschrift gelesen, dass sich bei Buchsbäumen via Grossbritannien-Frankreich-Benelux eine Pilzkrankheit ausgebreitet hat, die mittlerweile auch ganz Deutschland erfasst hat. Scheinbar greift der Pilz gesundes Laub an, springt auf Nachbarpflanzen über und kann ganze Bestände vernichten.

Hat jemand eine Ahnung, ob die Krankheit in der Schweiz auch schon gesichtet wurde? Wie erkennt man, ob eine Pflanze befallen ist und gibt es ein Mittel gegen Befall?

Danke und Gruss,
Santuzza

Ja, das ist wirklich eine leidige Angelegenheit. Ich habe gerade am letzten Mittwoch an einer Pflanzenschutz-Tagung über diese Buchs-Krankheit erfahren. Die Krankheit ist bereits hier in der Schweiz. Und hat schon enormen Schaden angerichtet.
Sie taucht anscheinend bei feuchtheissen Wetter auf.

Es gibt bis jetzt zwei Mittel, die helfen sollen:

  • das eine ist von Maag und heisst Switch (du kannst es in der Landi beziehen)

-die Firma Oekohum bietet einen Spezialdünger an,der auch gegen Pilzkrankheiten helfen soll. Er heisst Manna Line Projekt. Ich weiss allerdings nicht, ob sie den auch an Private verkaufen.

Weil die Krankheit neu ist, kann ich dir keine Garantie geben, dass es wirklich nützt.

Anbei noch ein paar Adressen, die dir vielleicht weiterhelfen:

hier ein Link zu einer Seite, welche die Krankheit recht gut beschreibt:http://www.derkleinegarten.de/800_lexikon/804_hecken/buchsbaumhecken_krankheiten_heckenersatz.htm

Der Pflanzenschutzberater vom Maag hat sich auch schon damit befasst: Seine Nummer lautet: 079 445 08 30 (er ist am Morgen zwischen sieben und halb acht erreichbar)

Und zuletzt noch die Adresse von Oekohum. Frag da mal nach dem Spezialdünger. www.oekohum.ch

Wenn du noch weitere Fragen hast, melde dich wieder!

Danke für die super Antwort und den Link! :toll:

Wenn ich mir meine Buchsbäumchen anschaue, so scheinen wir bis jetzt davon verschont zu sein. Aber man will ja im Fall der Fälle gewappnet sein. Nicht, dass die mühsam in Form geschnittenen Kugeli eins nach dem anderen absterben.

Grüsse,
Santuzza

Hallo Zusammen
Kann mir jemand helfen? Mein Buchsbaum habe ich draussen (in spez. Tuch) überwintert. Nun nach dem Auspacken sieht er so aus:

Was ist das? Anfang vom Ende?


Grazie
Poggio

Meine sahen nach dem Überwintern schlimmer drein. Die hatten glaube ich an sonnigen Tagen zu wenig Wasser bekommen. Ich habe sie einfach mit der Schere zurückgestutzt und voilà: sie schlagen schön grün wieder aus. :blume:

Grüsse,
Santuzza