Dach sauber halten

#1

Moin Leute, ich hoffe auch ihr habt den erlösenden Regen. Ist halt schon hart, Anfang Dezember und es ist 10 Grad. Aber ich bevorzuge momentan wesentlich den Regen als Schnee. Damit die Flüsse wieder ansteigen und auch das der Boden nasser wird. Eine reine Wohltat. Bei meinem morgendlichen Rundgang ist mir aber was aufgefallen, was mir nicht wirklich gefällt. Nämlich das meine Dachziegeln schmutzig sind. Auch der Regen konnte diese nicht abwaschen. Was ich mehr als ärgerlich empfinde. Was kann man dagegen gutes tun?

0 Likes

#2

Also deine Meinung mit dem Regen teile ich jetzt nicht unbedingt, gerade beim Autofahren ist dieser übermäßige Regen gefährlich und dann noch, wenn fast alle Winterreifen drauf haben, die da ja bekanntlich nicht so gut sind. Bei einem Dach reicht aber halt auch kein Regen aus. Wir haben da so eine spezielle Beschichtung drauf, damit sich der Dreck gar nicht erst ansammelt. Kannst dir ja mal hier https://www.renotecroof.com/de/dachbeschichtung/ ein paar Infos dazu anschauen. Ich hoffe das hilft dir weiter!

0 Likes

#3

wenn es dich so sehr stört, kannst du auch dein Dach reinigen lassen.

0 Likes

#4

Ich würde einen Fachmann einstellen, bevor man etwas falsches macht

0 Likes

#5

Das mit den schmutzigen Dachziegeln ist zu dieser Jahreszeit schon ein Problem, welches viele haben. Schön aber, dass du dagegen etwas unternehmen willst. Bei normalen Dachziegeln sollte ein Beschichtung schon helfen. Mein Kollege auf der Arbeit hat sich auch erst vor kurzem ein Carport mit Überdachung ( o-p-profi ) bauen lassen. Das Besondere hierbei ist, dass das Dach ein spezielles Lamellen-Dach ist, welches über Regensensoren verfügt und automatisch schießt. Das gibt sozusagen Schutz vor Wasser und man hat auf Knopfdruck wieder alles offen, wenn die Sonne wieder scheint.

0 Likes