Designers' Saturday 8./9. November 2008

Den Freunden guten Designs sei der Besuch des “Designer’s Saturday”, der dieses Wochenende am 8./9. November in Langenthal stattfindet, wärmstens empfohlen.

An diesen beiden Tagen findet an sechs verschiedenen Produktionsstandorten renommierter Schweizer Hersteller in und um Langenthal die 12. Ausgabe dieses Events statt.

Zu besichtigen gibt es nicht nur das Beste, was Schweizer und internationales Design zu bieten hat, sondern es besteht auch die einmalige Möglichkeit, die Produktionen der jeweiligen Standort-Gastgeber zu besichtigen, so unter anderem beim Stoffproduzenten Création Baumann oder beim Möbelproduzenten Girsberger. Immer überraschend und inspirierend sind auch die aussergewöhnlichen Rauminstallationen, in denen die verschiedenen Aussteller ihre Ideen und Produkte präsentieren.

Das Eintrittsticket (gültig für Samstag und Sonntag) kostet 20 Franken und man kann sich bequem mit einem Shuttle-Bus von Standort zu Standort transportieren lassen. Alle nötigen Informationen gibt es aus der Homepage des Designers’ Saturday.

Guter Tipp - das war wirklich toll und beeindruckend! :toll:

Freut mich, dass der Besuch des Events gefallen hat!

Meine Eindrücke waren eher etwas zwiespältig. Äusserst schade, dass bei den verschiedenen Standorten die Produktionsmaschinen nicht gelaufen sind. Eine Webmaschine, Laserschnittmaschine oder ein Holzbearbeitungscenter in Aktion zu sehen ist weitaus spannender, als irgendwelche gekünstelten Rauminstallationen. Der Witz und die Nachhaltigkeit von 1.3 Millionen miteinander verknüpfter Kabelbinder als Raumgestaltungselement erschliesst sich mir auch im Nachhinein nicht.

Sensationell wie immer: die Besichtigung des Hochregallagers bei Création Baumann. In Kombination mit den mystischen Lampenkollektionen und dem entsprechenden Sound war ein einmaliges Erlebnis.

Ich hoffe, der nächste Designers’ Saturday geht in zwei Jahren wieder “back to the roots”. Weniger ist wirklich manchmal mehr.