Egonomie Bürostuhl

Hallo zusammen

Bei uns steht für’s Heimbüro die Anschaffung von zwei Bürostühlen an. Wir haben uns mal umgesehen und beraten lassen. Jetzt sind wir plötzlich unsicher: manche Bürostühle haben mehr Hebel und Knöpfe als eine Küchenmaschine! :studier:

Mir schon klar, dass der Rücken was wertvolles ist und man auf ein gutes Sitzen bedacht sein muss. Aber braucht es wirklich solche Sitzmaschinen? Ganz zu schweigen davon, wie viel Geld man dafür ausgeben kann…

Gruss,
Tinu

Ich geb dir einen guten Tipp: Die hohen Kosten für den richtigen Stuhl rechnen sich. Nicht nur stehst du am Abend einigermassen gesund vom Stuhl auf, du musst dir auch nicht so schnell einen neuen Stuhl kaufen. Es gibt massenhaft schöne Sessel für 250.-, in den du dich chefmässig draufpflanzen kannst. Aber nach spätestens drei Stunden schmerzt der Hintern. Das Zeug ist nix wert :mad:

Ich sitzt hier auf einem 1400.- Franken-Stuhl, 8jährig und einfach klasse. Es lohnt sich! :toll:

cucaracha

zustimm

Gibt es eigentlich noch diese “Rücken”-Bälle die aussehen wie das Hopsassa aus Kindesjahren nur ohne Hörnchen?

Die waren ja mal als das gesündeste verschrien… :tröt:

Wird der Stuhl regelmässig für sitzende Arbeiten gebraucht? - Dann ist die Antwort ganz einfach: JA!

Wichtig ist eine fachmännische Beratung beim Kauf. Je nach Grösse der Person, Gewicht, Einsatzbereich oder speziellen Bedürfnissen lässt sich für jeden der passende Stuhl finden. Sich die Funktionen erklären lassen und auch im Laden ausprobieren. Es nützt dem Rücken nichts, wenn man den Stuhl dann zu Hause nicht entsprechend bedienen kann.

Und der beste Tipp gegen verspannten Nacken und schmerzenden Rücken: zwischendurch beim Arbeiten mal aufstehen, rumlaufen oder gewisse Arbeiten sogar im Stehen erledigen. Sitzt man stundenlang unbeweglich auf dem Bürostuhl, so bringt einem die beste Mechanik nichts.

Punkto Preiskategorie: Für mich ist es ein Abwägen zwischen Funktionen, wie viel ich den Stuhl gebrauche und welche Ansprüche ich an Material und Design stelle. Ein anständiger Stuhl stellt zwar eine Investition dar, dafür hat er auch eine lange Lebensdauer und garantiert für die Verfügbarkeit von Ersatzteilen.

Beim Kauf unbedingt auf die Art der Rollen achten: weiche Rollen für harte Boden, harte Rollen für weiche Boden - sonst bleibt man an Ort und Stelle kleben.

Kann Cuca und Wassily nur zustimmen. Sitzt du täglich mehrere Stunden auf dem Teil, lohnt sich eine hohe Investition auf jeden Fall. Der Preis mag erschrecken :eek: , aber er rechnet sich über die Jahre.

brickinthewall

Wenn ich noch einen Vorschlag anbringen darf? Warum immer sitzen. Auf die Dauer fürchterlich ungesund. Wer den Platz, das Geld und auch wirklich viele Stunden vor dem PC zu verbringen hat, dem empfehle ich als Alternative ein Stehpult. Da gibts heute tolle Möbel! Wer nun sagt, ich will nicht den ganzen Tag stehen, dem empfehle ich Sitz- und Stehplatz, dazu ein Wireless-PC, besser gehts für den Rücken nicht. :toll:

Dr. House

Schon gut, schon gut: ihr habt mich überzeugt. Dass dann allerdings die Beratung im Fachgeschäft ausarten würde und ich mir dann dieses Schmuckstück anschaffen würde, war allerdings nicht geplant…

3f5bb2825e8920d.jpg

Captain Kirk lässt grüssen :slight_smile: :toll:

Wenn der Stuhl so gesund ist, wie er cool aussieht, dann Gratulation zum Kauf!

Alamo

Wir sind auch auf der Suche nach neuen Bürostühlen. Ich habe auch direkt eine Frage. Bei unserer Suche haben wir diesen hier in die engere Auswahl genommen:Leder Brostuhl mit Massage-Funktion Bro Brosthle
Denkt ihr, der wäre was? Ich weiß, er ist sehr günstig, aber die Produktbeschreibung beinhaltet alles worauf wir achten wollten.

Also, dafür würde ich dir Internetstore.ch | Die Bürowelt im Internet für Kopierpapier und Büroartikel wärmstens empfehlen :toll:

Wir haben in der Arbeit Stühle auf denen man auch umgedreht sitzen kan, schwer zu beschreiben. Die sehen zwar nicht so “chefmäßig” aus sind dafür aber erstens sehr bequem und etwas stabiler als Bälle

Liebe Grüße
Lucia

Gibt auch günstige und gute Bürostühle. Mir ist aber auch schonmal einer zusammengekracht, also kann ich nur raten, auf die Verarbeitung zu achten. Von Fußkreuz aus Kunstoff kann ich nur abraten.

Ich sitze auch bis 9 Stunden am Tag vorm PC und wenn wir nicht solche ergonomischen Stühle im Büro hätten, hätte ich schon längst Probleme mit meinem Rücken… vielen Dank an meinen Chef! )) Stühle haben wir vor ca. einem Jahr bei Möbelshop24 gekauft und die sind ihren Preis auf jeden FAll wert. Ich schätze so um 1000 Euro muss man schon rechnen, pro Stück.
Und das mit Hebelgeschichte - es ist sehr individuell… Vor dem Kauf wäre es halt sinnvoll das Ding auszuprobieren. Und wieviele Heben so ein Stuhl hat, ist völlig egal. Wichtig ist, dass er seine Funktionen erfüllt und unsere Erwartungen befriedigt .

Hihi, das kenne ich. Also Plastikfüße bei Stühlen, egal welcher Art, kommen mir nicht mehr ins Haus. Ich lege wert darauf, das ein Stuhl robust ist und solide steht, er soll ja auch eine Zeit halten. Und wie sagte mein Großvater schon immer: “Wer billig kauft, der kauft doppelt”. Ist was wahres drann :studier:

Ich finde diese Stühle sehr gut und bequem. Habe auf meiner jetzigen Arbeit auch ergonomische Stühle.
Es müssen ja nicht gleich die teuersten sein !

Moin,

am besten schaust du einfach mal bei krieg online vorbei, dort haben wir nämlich die letzten Jahre immer unsere Büroeinrichtung einschließlich den ergonomischen Bürostühlen besorgt.

Lg

Nicht alles was teuer ist, ist auch gut…
Wir hatten auf Arbeit so “super ergonomische” Stühle für viel geld :smiley:
Aber getaugt haben die nicht wirklich was…

Es gibt viele Seiten im Netz wo man günstig an solche Stühle rankommt.