Fenstersanierung

Hallo zusammen

Wir wohnen in einem Haus, das etwas in die Jahre gekommen ist und überlegen uns nun, in einem ersten Sanierungsschritt die Fenster zu ersetzen.

Es handelt sich um eine grosse Fensterfront im Wohnzimmer, 10 normale Fenster in den Zimmern sowie zwei Badezimmerfenster.

Kann mir jemand sagen, was das kostet oder ob es irgendwo im Internet ein Berechnungstool gibt? Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, was das kosten könnte. :confused:

Danke für eure Tipps!

Dr. House

hallo dr. house - sicher hängt der preis auch mit deiner vorstellung der qualität der fenster (glas und rahmen) zusammen, da gibt es ja sehr viele unterschiedliche. vielleicht wäre es gut, wenn du deine vorstellungen etwas konkreter formulieren könntest damit es etwas einfacher wird.

hast du schon mal von verschiedenen anbietern offerten erstellen lassen?
gruss susann

Hallo Zoran

Danke fürs Feedback. Nein, bisher habe ich keine Offerten eingeholt, ich habe gedacht, ich könnte mich online etwas schlau machen, in welche Richtung das mit den Kosten geht.

Ich weiss auch nicht so ganz, was für verschiedene Qualitäten es gibt. Aber ich denke, Kunststofffenster würden ausreichen. Eins weiss ich, so wie es heute draussen bläst, brauche ich die neuen Fenster unbedingt vor dem nächsten Winter :mad:

Gruss, Dr. House

Bei mir werden am Montag die Fenster getauscht. Bin mal gespannt wie lange das dauern wird. Ist ja super kalt geworden drauf will keine Nackenverspannung bekommen.

Hallo, bei uns sollten auch mal die Fenster getauscht werden, was gar nicht so leicht war, denn wir leben in einem alten Kotten, der unter Denkmalschutz steht.
Man ihr glaubt gar nicht, was das für eine Arbeit war, es hinzubekommen, dass uns neue Fenster eingesetzt werden können.

Informier dich mal erstmal genau, was für eine Sanierung für dich am besten passt, Die richtigen Fenster machen den Unterschied

Man kann durch gute Fenster die Heizkosten effizient senken und auch die Dämmung (Lärmbelästigung) wird durch hochmoderne Fenster besser.

Sollen die Fenster komplett (also mit Rahmen etc) getauscht werden? Wie groß sind sie? All das beeinflusst den Preis.
Was für Fensterrahmen habt ihr denn jetzt? Wir hatten früher Stahlrahmen, sind dann auf Kunststoff umgestiegen. Dann fingen die Wände an zu Schimmeln, daher mussten wir noch eine neue Entlüftungsanlage einbauen - das war richtig teuer. Ein Fachmann sagte, dass viele alte Häuser darauf ausgerichtet waren, dass die Fenster der kälteste Punkt des Raumes sind und sich Feuchtigkeit dort niederschlägt. Durch den Umstieg auf Kunststoff war das nicht mehr der Fall, so dass die Feuchtigkeit sich an der kältesten Wand niederschlug und zu Schimmel führte. Das sollte man bedenken

Ich glaube nicht das sein Problem noch aktuell ist.