Fliegengitter für öffnende Fenster?

Hallo,

wir haben hier bei uns auf dem Land ziemlich viele kleine Tierchen und Insekten die herumfliegen. Ist ja alles schön und gut, aber auch nur bis zu einem gewissen Grad, denn wenn man dauernd Tierchen in der Wohnung hat, dann nervt das schon extrem. Die sind dann gerne auf den Vorhängen, sodass diese auch schon so Flecken haben, die trotz dem Waschen nicht mehr rausgehen.

Ich würde gerne so ein Fliegengitter anbringen, aber ist das nicht doof, wenn man die Fenster dauernd öffnet? Kann das Gitter dann einfach rausfallen?

Schönen guten Morgen!

Also ich habe in meiner Wohnung nur im Wohnzimmer zwei Fenster. Wohne nämlich in einer Einzimmer-Wohnung. Im Bad leider nicht, sodass ich, um die kleine Wohnung und das Bad gut durchzulüften, diese zwei Fenster mehrmals täglich öffnen muss. Ich habe mir mal so ein Insektennetz gekauft und eingehängt, um die Fliegen von meiner Wohnung fernzuhalten. Durch das ständige Öffnen und Schließen der Fenster wurde dieses Netz schon strapaziert, weil es ja im Fenster geklebt ist. Daher kann ich mir schon vorstellen, dass es bei einem Fliegengitter genauso sein könnte.

Eventuell ein Fliegengitter zum Bohren bzw. Schrauben?

Guten Morgen,

eben genau das macht mir Sorgen. Habe nämlich keine Lust, dass es kaputt geht. Oder stell dir mal vor, es würde einfach mal raus fallen, wenn ich das Fenster öffne. Das möchte ich mir gar nicht ausmalen… Und ich könnte ja dann nicht einfach jedes mal ein neues Fliegengitter kaufen. Das würde dann ja auch ins Geld gehen.

Nein, ich muss es schaffen, diese ohne Bohrer anzubringen. Es ist nämlich eine Mietwohnung, sodass ich nicht einfach in die Fenster reinbohren darf. Das wurde mir auch beim Einzug deutlich gesagt, da die Fenster neu eingebaut wurden.

Da es heutzutage sehr viele Leute gibt, die Wohnungen oder Häuser gemietet haben, wurden Lösungen entwickelt, um die Wohnräume schön zu gestalten, ohne das lästige Bohren. Ich beispielsweise habe mir so Doppelrollos für die Fenster gekauft, die ich super schön und praktisch finde. Wollte natürlich auch nicht bohren, und habe mir daher welche mit Klemmträger gekauft, die man nur ins Fenster einklemmen und zur Befestigung ankleben kann.
Bei Fliegengittern gibt es dasselbe, also ohne lästiges Bohren. Zudem würde ich auf gute Qualität achten, das sie stabil sind halt. Zudem finde ich es auch praktisch, wenn man dieses Gitter bei Bedarf ein- und ausbauen kann, z. B. im Sommer einbauen, über den Winter ausbauen. Auf dieser Seite findest du solche flexiblen Gitter: https://www.wintec-hh.de/produkte/insektenschutzgitter/insektenschutz-fur-fenster/

Ach, dass ist ja mal eine praktische Erfindung.
Habe mir das schon mal angesehen. Da kann ich echt einfach das Gitter abnehmen, wenn es nicht gebraucht wird bzw. mich stört. Das ist mega praktisch.
Wäre die Frage nur, ob es sowas auch für die Maße meines Fensters gibt. Das müsste ich noch klären, ob man die passenden Maße bestellen kann.

Danke für eure Meinungen! :wink: