Fragen zum E-Procurement

Hi Leute!

Ich sitze gerade an meiner Bachelorarbeit und muss sagen, dass ich leicht am Verzweifeln bin. Es geht um das Thema E-Procurement, was mir einfach nur Kopfzerbrechen bereitet. :exploding_head:

Ich verstehe, dass es sich dabei um das Beschaffungsmanagement handelt, sowohl operatives als auch strategisches. Mir wurde gesagt, dass es da verschiedene Systeme gibt, die jeweils unterschiedliche Schritte des Beschaffungsmanagement regeln bzw. beinhalten. Leider finde ich jedoch in allen meinen schlauen B├╝chern nichts N├Ąheres dazu.

Kann mir vielleicht jemand von euch weiterhelfen? Welche Systeme umfasst das E-Procurement?

Na du? Jaja, meine Bachelorarbeit hat mir damals auch Kopfzerbrechen bereitet. Das ist aber ganz normal. Denk dran: Endspurt!

Zu deiner Frage: Ja, du hast recht, beim E-Procurement gibt es verschiedene Systeme. Was das E-Procurement aber mindestens immer umfasst, ist die Bestellabwicklung. Meistens kommen dann noch verschiedene, direkt mit der Bestellung verbundene Schritte dazu, wie z.B. Freigabe oder Auftragsbest├Ątigungen. Bez├╝glich der Systeme kann ich dir nur sagen, dass es da vier verschiedene gibt. Wie die genau hei├čen, wei├č ich jedoch leider nicht ÔÇŽ

Vielen lieben Dank f├╝r deine schnelle Antwort.

Ja genau, dass das E-Procurement zumindest die Bestellabwicklung umfassen muss, das habe ich auch schon herausgefunden. Ich habe gerade noch einmal gegoogelt, bez├╝glich der Systeme, und habe ein paar gefunden, wei├č aber nicht, ob das die richtigen sind.

Offene, halb offene und geschlossene Systeme w├Ąren das, ist das korrekt? Wei├č jemand, ob das alle Systeme des E-Procurement sind?

Hi lieber daniele234.

Diese Systeme gibt es zwar im Zusammenhang mit dem E-Procurement, jedoch werden diese vermeintlich drei Systeme als eines gez├Ąhlt. W├Ąhrend in einem geschlossenen System nur die Datennetze von einem oder wenigen Lieferanten mit dem Netz des beschaffenden Unternehmen verbunden sind, erm├Âglichen es die halb offenen Netzwerke auch die Nutzung durch weitere Martkbeteiligte. Offene Netzwerke sind dann, logischerweise, f├╝r eine Vielzahl von Nutzern zug├Ąnglich. Weiters gibt es dann noch die Sell-Side-Systeme, Buy-Side-Systeme und die Marketplace-Side-Systeme. Was die genau von den vorherig genannten unterscheiden, kannst du hier nachlesen: https://www.ibau.de/akademie/glossar/e-procurement/.

Viel Gl├╝ck bei deiner Bachelorarbeit!

Ich danke euch vielmals, ihr habt mir wirklich sehr geholfen. Jetzt steht meinem Titel nichts mehr im Wege. :heart_eyes:

Ich finde das Thema auch echt spannend muss ich sagen! Ich werde mir diese Seite auf alle F├Ąlle einmal n├Ąher ansehen, vielleicht finde ich ja noch den ein oder anderen Tipp, welcher mir bei meiner Arbeit hilft!