Gurken einsaen?

Guten Abend zusammen,

der Frühling hat so gut wie angefangen und ich möchte in nächster Zeit anfangen meinen Garten auf Vordermann zu bringen.
Um auch etwas Bio zu haben, möchte ich mir Gurken züchten.

Da ich das vorher noch nie gemacht habe, wollte ich mal fragen ob mir jemand Tipps und Tricks geben kann.
Welche Gurken Sorte ist die beste?
Wann soll ich einsäen?
Wie oft muss ich gießen?
und und und…

Freue mich über Hilfe und Vorschläge.

Hallo Ralf

Ich kann dir Nostrano-Gurken empfehlen. Sehr schmackhaft! Betreffend einsäen: Hast du heute schon was vor? :wink: Okay, dann Morgen!

LG Alamo

Schau mal hier Ralf0991. Gurken zu pflanzen ist nicht schwer und ein wenig Zeit hast Du auch noch, da man Gurken etwa Mitte Mai pflanzt. Wenn Du weitere Informationen benötigst, dann gib bei Google einfach “Gurken pflanzen” oder “anbauen” ein. Dann stößt Du auf diverse Seiten mit Tipps und Tricks :wink:

Ich verstehe nicht ganz, warum du ausgerechnet Gurken haben willst, damit du etwas Bio hast. Für dich als Anfänger empfehle ich Naschgemüse, die wachsen in Kübeln und Ampeln. Ist sehr dekorativ und man kann immer wieder ernten.

Zu den Gurken- ja, Nostrano-Gurken sind am ehesten geeignet, daneben kann ich die Land-Sorte “Klaro” empfehlen. Vielleicht gibt’s bei dir noch regionale Sorten. Kaufe Samen vom Fachgeschäft, hier darfst du nicht sparen. Sie haben die bessere Keimfähigkeit, als die Billigsorten

Gurkensamen brauchen zum Keimen 20° C. Gurken selber benötigen selber ein tropisches Klima, dh. eine hohe Luftfeuchtigkeit (also bei sonnigem Wetter morgens mit lauwarmen Wasser übersprühen). Um den Stängel giessen, sonst fault er. (Beim Übersprühen erhält die Gurke das Wasser tautröpfchenweise).

Wieso keine Gurken? Ich finde das Anpflanzen von Gurken nicht schwer, die wachsen wie Unkraut, wenn man sie ein wenig pflegt :wink:

Viel Erfolg!

ich würde die gurken immer dann wenn die nächte kalt sind mit etwas flies abdecken (ich hülle die meinen immer ein) damit sie es über nacht schön warm haben, dann wachsen und gedeihen sie supergut. und - ich habe noch nie eine bittere gurke aus eigener ernte gehabt, ich ziehe meine alle in die höhe an einem spalier und dann klappt das wunderbar.
viel spass beim gärtnern!