Hochentaster - ein Werkzeug für Bäume


#1

Da jetzt wieder die Garten-Saison losgeht und jeder, der Bäume hat, mal hier mal dort Äste schneiden/entfernen muss,
wollte ich mit euch einen Tipp teilen. Es handelt sich dabei um das Werkzeug “Hochentaster”. Vielleicht kennen einige von euch dieses Werkzeug unter
dem Namen “Teleskop Astsäge”. Damit schneidet man Äste einfach vom Boden aus und braucht kein zusätzliches Werkzeug oder eine Leiter.

Es gibt verschiedene Teleskop Astsägen, welche sich durch ihre Antriebsart unterscheiden lassen.
Sie werden unterteilt in netz-, akku- und benzinbetriebene Maschinen. Außerdem ist ein solches Werkzeug auch als Kombigerät erhältlich, d.h. es dass es bspw. Kombigeräte wie diese hier gibt, die einen Hochentaster mit einer Heckenschere oder sogar mit der Funktion einer Kettensäge vereinen.

Praktisch sind sie vor allem aufgrund der Sicherheit, die einem selbst gegeben wird, weil damit schnell und einfach gearbeitet werden kann. Wer natürlich mit seiner Kettensäge und Leiter auskommt, dem möchte ich da auf keinen Fall was reinreden. Lediglich ein kleiner Tipp über den es sich defintiv lohnt nachzudenken.


#2

Hello!

Ja, da kann ich dir auf jeden Fall nur beipflichten.

Früher hatte ich auch eine gewöhnliche 0815-Kettensäge zum Bearbeiten der Bäume verwendet, ehe ich dann zu den Hochentastern übergangen bin. Habe mich dann ein bisschen online auf Seiten wie http://www.hochentaster.org/ umgesehen und mich für ein Modell von Ryobi entschieden.

Hätte mir damals wirklich nicht vorgestellt, dass das Schneiden und Entfernen der Äste tatsächlich so einfach sein könnte.

Lieben Gruß


#3

Hallo,
also ich weiß wirklich nicht, wer so einen Hochentaster benötigt. Ich habe weder so einen großen Garten, noch so viele Bäume und vor allem sind meine Bäume nicht so groß. Wenn ich mir die Gärten meiner Nachbarn anschaue, dann sieht es bei ihnen nicht anders aus.
Ich denke, dass für einen normalen, durchschnittlichen Garten eine einfache Astschere völlig ausreichend ist. Sie ist auf jeden Fall viel preiswerter und macht den gleichen Job, ohne dass man irgendwie mehr Arbeit oder Mühe hat.
Aber am Ende soll jeder selbst für sich entscheiden, was er sich kauft und womit er im Garten arbeitet.
Beste Grüße


#4

Ich kletter auf meinen Baum und Säge elektrisch oder Hacke mit dem Beil.
Beides geht ohne Probleme.