Kaffeepadmaschine kaufen

Hallo an alle,
Wir wollen uns eine Kaffee-Padmaschine kaufen.! Aber uns fiel auf, dass es da ja sehr viel verschiedene Varianten gibt.!
Kann uns jemand eine preiswerte Kaffeepadmaschine empfehlen?

Also ich habe mir die Philips Senseo HD 7820/60 gekauft und bin mehr als zufrieden damit.
Die Empfehlung für diese Maschine bekam ich von der Seite http://kaffeepadmaschine-test.org/
Der Kaffee schmeckt ganz gut und es gibt eine Vielzahl an verschiedenen Pads. Auch sehr günstige
Naja, Kakao und Cappuccino ist halt in der Qualität, wie man es von einem Pad erwarten kann. Mehr nicht. Es gibt durchaus diverse Schoko und Cappuccino-Sorten… Bei den Pads empfehle ich dir die “Original Senseo Pads” in der Stärke “Kräftig”. Aber auch die von Dallmayr finde ich nicht schlecht, sind auch pro Packung ca. 30-40 Cent günstiger!!
Hoffe ich konnte ein bisschen helfen…
Liebe Grüße

Bei meiner Großmutter gibt es neben der ganz normalen Kaffeemaschine, mit der man gleich eine ganze Kanne Kaffee kochen kann, auch eine dieser Senseo Maschinen. Diese ist ebenfalls angeschafft worden, weil meistens nur eine oder höchstens zwei Personen Kaffee trinken, der Rest des Haushalts trinkt Tee. Da die Padmaschine im Vergleich zur Kaffeemaschine, mit der man ja auch einfach eine halbe Kanne Kaffee kochen könnte, einfach schneller kocht, wird diese meistens benutzt, außer wenn Besuch im Haus ist und es sich lohnt, gleich eine ganze Kanne voller Kaffee zu kochen.

Ich an deiner Stelle würde wohl auch in eine solche Maschine investieren, wenn ich alleine in meinem Haushalt wäre und gerne Kaffee trinken würde. Da muss man wirklich keine Kaffeemaschine bemühen, mit der Padmaschine wird es schneller gehen. Die Kaffeemaschine würde ich dann aber nicht weggeben oder wegschmeißen, sondern ich würde sie einmotten für den Fall, dass einmal Gäste zu Besuch kommen und dann besser Kannenweise der Kaffee gekocht werden kann als Tassenweise.

ich habe eine Senseo und bin damit sehr zufrieden! Ich habe allerdings eine Weile gebraucht bis ich herausgefunden hatte welche Pads mir am besten schmecken… ich denke da geht nur probieren über studieren, jeder hat ja auch seinen persönlichen Kaffeegeschmack.

Vor ein paar Tagen waren wir eingeladen und haben dort Kaffee von Nespresso getrunken, den fanden wir total lecker. Da sind mir im Moment aber sowohl die Kapseln als auch die Maschinen selbst zu teuer.

Ich bleibe erstmal bei meiner Senseo (die seit 3 Jahren regelmäßig ohne Macken im Einsatz ist)… man muss ja auch noch Wünsche haben!

Senseo haben wir auch und die läuft noch recht gut, aber die Kapselautomaten sind noch ein Tick größer in der Auswahl :slight_smile: