Kalkflecken entfernen

Hallo zusammen

Bei uns hat eine Toilette über längere Zeit unbemerkt Wasser verloren. Resultat sind hartnäckige Kalkflecken in der Schüssel. Mit haushaltsüblichem Reiniger ist denen nicht beizukommen. Die Rasierklinge war auch keine so gute Idee (wie sich dann an den Kratzern herausgestellt hat…)

Hat jemand von euch einen guten Tipp, wie man die Verkalkungen wegbekommt?

Merci!
Lila

Ich habe mal gehört, dass hochprozentige Salzsäure hilft. Am besten lässt du dich aber vom Apotheker oder vom Drogisten beraten. Das Zeug ist heikel. Und vielleicht kriegst du dort auch noch einen besseren Rat.

Gruss, brickinthewall

Ich denke das hier der Sanitär-Fachhandel (Installateur) am besten weiter helfen kann. Die haben Produkte welche man als nicht Fachmann/Frau gar nicht beziehen kann (Giftgesetz) Ev. ist ein Ersatz der Schüssel die billigste und beste Variante :studier:

Probiers doch mal mit Zitronensäure - kriegst du in der Drogerie und kann eigentlich generell gegen alles Verkalkte angewandt werden - oder gegen fast alles :wink:

Gruss, Hausi

Hallo zusammen

Danke für eure Tipps! Aber irgendwie habe ich es nicht so mit der grossen Chemiekeule. Eine Kollegin von mir hat erzählt, dass sie für alle Reinigungsarbeiten und eben auch hartnäckigen Schmutz ihren Dampfreiniger benutzt.

Ich konnte mir das Gerät diese Woche mal ausleihen. Ich hätte es nicht gedacht, aber mit einer Spezialdüse am Schlauch hat das tipptopp geklappt. Die Kalkablagerungen sind weg! Und dass das anstatt mit Chemie nur mit ein wenig Strom und Wasserdampf geklappt hat, freut mich auch.

Grüsse,
Lila

Freut mich, hats auch auf dem “Öko-Weg” geklappt :wink: .

Hausi

Manchmal sind Hausmittelchen - O.K., Dampfreiniger gilt wohl nicht gerade als Hausmittel :smiley: - eh schneller verfügbar und meistens auch noch viel billiger als Chemie.

Dort wo es nötig ist, setze ich auch Chemie ein. Aber wenn es auch anders geht, umso besser.