Kann man einen Kredit pausieren?


#1

Guten Tag ihr Lieben!

Angenommen ich nehme mir jetzt einen Immobilienkredit auf für die Finanzierung meines Traumhauses. Dort wird ja eine fixe Rate und eine fixe Laufzeit ausgemacht.
Wenn ich nun aber in einen finanziellen Engpass rutsche, beispielsweise meinen Job verliere, kann ich die Rate dann verringern oder gar den Kredit pausieren?

Kennt sich da jemand aus oder hängt das sowieso vom Kreditinstitut ab?

Dankeschön


#2

Hey,

vor der Aufnahme des Kredits habe ich eine Kreditausfallsversicherung abgeschlossen, die vor Tod, Arbeitslosigkeit oder Unfällen schützt.
Solltest du nicht mehr zahlen können, ist es am besten, wenn das Kreditinstitut in Kenntnis gesetzt wird oder wenn du dir von einem Schuldnerberater Hilfe holst.
Meist wird dann eine Umschuldung vorgeschlagen bei der man zu einem anderen Kreditinstitut wechselt, um möglichst günstige Zinsen zu bekommen.
Ob die Rate verringert oder der Kredit pausiert werden kann, hängt vom Kreditinstitut ab.
Da wäre ich aber auch vorsichtig. Oft verlangen Banken dafür hohe Zusatzgebühren und dann schaufelt man noch mehr Schulden an…
Meinen Kredit für den Hausbau habe ich hier gefunden, da wurde ich auch gut beraten, falls du nach günstigen Krediten suchst: https://www.kredite.de/immobilienkredit

Ciao


#3

Für solche Fälle ist in jedem Kredit eine Versicherung, die solche Dinge mit einberechnet. Was in solchen Fällen passiert, kann dir dein Bankberater sagen, sollte aber doch mal Engpässe sein, dann könnte eventuell dieser Beitrag http://www.online-kreditvergleich24.de/bestehenden-kredit-aufstocken-was-ist-wichtig/ interessant sein. Habe auch schon mal einen Kredit aufstocken müssen, weil ungeplante Kosten auf mich zukamen, war alles aber kein Problem.