Kanten beim Streichen

Guten Tag
Wir streichen unser Bad selber und wollen verschiedene Farben. Hat mir jemand einen Tipp, wie ich übergangslos Kanten streichen kann? Also, dass die Farben nicht ineinander verlaufen? Der Untergrund ist Putz.

Merci

Meinst du mit “Kanten” Ecken von Wänden? :studier:

Wir haben kürzlich ein Zimmer gestrichen, die Wände in unterschiedlichen Farben. Die Ecken haben wir mit gewöhnlichem Klebeband und Folie abgedeckt und dann schön Wand für Wand gestrichen. Das Resultat ist gut geworden, kein Verlaufen der Farbe in den Ecken, allerdings hatten wir auch einen ziemlich feinen Putz als Unterlage.

Bei grobem Putz stelle ich mir saubere Übergänge in Ecken und besonders auf Flächen aber schwierig vor.

Sollen die Farbwechsel horizontal verlaufen gibt es da schon einen Trick.

  1. vom Boden nach oben malen
  2. über die untere Farbe das Abdeckband kleben
  3. noch mal mit der gleichen Farbe über das Abdeckband malen (oberer Teil) damit die Farbe die kleinen lücken zwischen abdeckband und Mauer auffüllen kann (verlaufen)
  4. Farbe antrocknen lassen
  5. nächste Farbe anbringen
  6. Abdeckband entferenen

Ist nicht ganz einfach und kann schon für “graue” Haare sorgen. Die verwendete Farbe und die Flüssigkeit ist entscheidend - ausprobieren.
ACHTUNG - wenn die Farbe zu stark eingetrocknet ist lässt sich das Abdeckband kaum noch entfernen - ist sie noch zu nass - verläuft alles. Ich wünsche viel Erfolg! :lesen: