Laminat biegt sich

Liebes Forum
Wir haben in einem Zimmer (so übernommen) Laminat. Sieht wunderbar aus (Kirschholz), aber wenn man darüber läuft, biegt es sich einwenig. Oder man hat das Gefühl dass es einwenig “federt”.

Weiss jemand weiter? Wieso dem so ist?
Wäre sehr nett:)

Marie

Hallo,

das kann am Trittschall-Schutz liegen, falls ein solcher montiert ist. Dann besteht kein Grund zur Beunruhigung.
Wenn keiner da ist, dann würde ich mal nachfragen beim
Installateur.:smiley:

Hallo Marie
Es kann auch sein, dass der Boden nicht ausnivelliert wurde. Das heisst, dass sprichwörtlich Dellen darin sind, die du nun beim darüberlaufen spürst.

Hallo Marie

Was meinst du mit “einwenig” federn? Gut verlegtes Laminat federt eigentlich “fast” bis gar nichts. Ich würde auch mal beim “Installateur” nachfragen, ob der Boden ausgeglichen wurde.:rolleyes:

Tanti saluti

Vielen Dank ihr Lieben

Es ist als ob man über “weichen” Boden läuft. Also nicht wie ein Trampolin, aber doch irgendwie komisch. Habe das jedenfalls noch bei keiner Freundin so gesehen.

Was kann ich den dagegen machen? Vermute mal, alles neu, oder?

Also wenn Rosmarins Vermutung stimmt, dann kannst du entweder das Ganze sein lassen (kaputt geht da ja nichts) oder das Laminat entfernen und den Boden ausgleichen.

Je nachdem wie sehr es dich :mad: - macht, denke ich. Mich würde es wahrscheinlich nerven…

Ist es überall, oder nur an einer Stelle?

hmm, ja nerven tuts schon einwenig. Es ist in einem Zimmer, beim Eingangsbereich.

Kann ich das ausnivelieren selber machen? Da es Klicklaminat ist, wäre er schnell weg und wieder drauf. Glaube ich:rolleyes:

Liebe Grüsse
Marie

Hallo Marie

Je nach dem, wie stark der Laminatboden unter der Trittbelastung nachgibt, kann der Belag allenfalls auf den Boden verschraubt werden. Allerdings ist das eher eine Notlösung, aber sie hilft. Wie dir aber bereits andere User im Hausinfo-Forum geraten haben, müsste eigentlich der «Installateur» dafür geradestehen.

Gruss
Hausgeist