Luft

Hallo Tsäme!

  Wer hat eine Antwort auf meine Frage??

Was braucht der Mensch zum atmen, feuchte oder trockene Luft???

Ich warte auf viele Antworten

Gruess vom Dämmunsinn

HALLO???

Die Luft unser wichtigstes Lebensmittel!! Und Niemand hatt eine Meinung dazu???
Nur Mut!

Dämmunsinn

Meine Nasenschleimhaut sagt feuchte Luft :wink:

Dr. House

Hallo

Danke für die Antwort! Diese Antwort geben 95% der Menschen!?! Darum , muss es wohl die richtige Antwort sein ??? Oder Doch Nicht???
Wer hat eine Meinung dazu?

Dämmunsinn

Ich hätte jetzt spontan und auch nach längerem Nachdenken feuchte Luft gesagt. Weil man doch immer sagt dass man von der trockenen Heizungsluft Halsschmerzen und Reizhusten und trockene Schleimhäute bekommt :stuck_out_tongue:

Aber genau weiß ich es jetzt auch nicht. Ich gebe nur das wieder was mir Mutti und Omi immer beigebracht haben ^^

Sory!!

Die Wahrheit ist, dass der Mensch nur ganz trockene Luft braucht zum atmen.

En Gruess vo Dämmunsinn

Also Trockene Luft!?

Die Atemluft wird in der feuchten Lunge bis an die Grenze der Wasseraufnahmefähigkeit befeuchtet und mit rund 42 Promille Wassergehalt ausgeatmet. Im Winter bei trockener Luft, schafft jeder Atemzug 40 Promille Wasser aus der Lunge, bei kreislaufgefährdender Gewitterschwüle “nur” 25 Promille. Das macht den Unterschied, den jeder erlebt- und niemand wahrnimmt
Unsere Lungen sind also auf trockene Luft eingerichtet, nicht auf feuchte. Was uns an Zentrahlheizungsluft stört, kann also nicht die “Trockenheit” sein?! Inder Tat: Zentrahlheizungsluft ist staubig. Und Staub im Atmungstrakt macht krank!

Darum Trockene Luft

Dämmunsinn

Ja es ist schon Schade, dass sich Niemand für unser wichtigstes Lebensmittel interressiert ??

Gruess vo
Dämmunsinn

Was möchtest du uns eigentlich mitteilen. Hast du eine Firma für Luftentfeuchter oder um was gehts? :rolleyes:

brickinthewall

Was ich möchte?
Ich möchte den Menschen helfen! Darauf aufmerksam machen , was wir falsch machen.
Falsch ist, dass wir unsere Atemluft zum heizen Missbrauchen. Zuhause , bei der Arbeit, im öv Bus Tram. Durch diese Luftheizerei wird viel Staub aufgewirbelt. So FRESSEN wir Tonnen von Staub. Und KEINEN kümmerts. Nur schon Krankheitskosten, die wir sparen könnten, machen hunderte von Millionen aus. Ja und nebenbei könnten wir durch “Strahlungsheizung” Milliarden an Energiekosten einsparen.
Beispiel öv , ein Tram hält alle 2 Minuten, öffnet die Türen, warme Luft raus kalte Luft rein. Türen zu und sofort starten die Gebläse, um die Luft wieder aufzuheizen. Ich bin sicher , dass wir da mit Strahlungsheizung 90% Energie sparen könnten.
Zum Schluss noch diese Feinstaubbelastung. Da wird ein RIESEN TRA-RA gemacht. Filter fürs Kamin und sonst noch weiss ich was??

Gruess vo
Dämmunsinn

Da hast du ja eine Herkulesaufgabe zu bewältigen. Und was ist deine Erklärung, dass all diese Unzulänglichkeiten niemanden zu kümmern scheinen, wie du sagst:confused:

Gruss, brickinthewall

Hallo

Na ja, meine Meinung von den Menschen ist ja bekannt!
Für das andere schaut die Wirtschaft schon, dass sie möglichst viel verkaufen können! Die Dämmindustrie und die Flachglasindustrie.
Die Gesundheit der Menschen interressiert halt schon Keinen!!??

En Gruess vo
Dämmunsinn

Hallo Liebe Menschen

Hat noch jemand eine Meinung zur Trockenen Luft??

En Gruess vo Dämmunsinn

Hallo Tsäme

Ja ich muss noch einmal das Thema Luft ansprechen.
Letzte Woche hatten wir hier noch etwa 4’plus, jetzt haben wir schon -8’ .Ein deutlicher Unterschied. Ja , im Moment lässt es sich hier WUNDERBAR ATMEN. Und das ,dank der absolut trockenen Luft.
DER MENSCH BRAUCHT TROCKENE LUFT ZUM ATMEN!! (sonst könnte hier ja keiner leben)

en liebe gruess vo dämmunsinn2

ich lese das grade jetzt erst…sonst hätte ich wohl schon längst etwas dazu geschrieben…

also ich war auch der meinung, dass der mensch halt feuchte luft braucht grade wegen der schleimhäute und dass diese bei trockener luft austrocknen würden, so hätte ich mir das vorgestellt. ich muss jetzt erst einmal etwas googlen um herauszufinden ob das stimmt was du hier schreibst:hmm:ich melde mich später noch einmal zum thema.
lg susann