Nebentätigkeiten ohne körperliche Arbeit


#1

Hi Leute,

ich bin aktuell leider aus gesundheitlichen Gründen ans Bett gefesselt und den ganzen Tag daheim.
Ich würde gern nebenbei etwas Geld verdienen, weil mir langsam die Decke auf den Kopf fällt. Die ersten Tage hab ich die Ruhe genossen, aber so langsam kommt ein Gefühl der Verzweiflung auf.
Wichtig wäre in diesem Zusammenhang natürlich, dass es keine körperliche Arbeit ist. Am besten irgendwas, das man von daheim aus erledigen kann. Ich bin relativ gut im Umgang mit Computern, beherrsche mehrere Sprachen, kann programmieren etc. Optimal wäre was im Bereich online o.ä.

Habt ihr Ideen?

PS: Texte übersetzen habe ich in meiner Jugend schonmal gemacht, das tue ich mir nicht mehr an.


#2

Texte übersetzen wäre das erste, was ich vorgeschlagen hätte :stuck_out_tongue: damit kann man je nach Branche echt gutes Geld verdienen.
Du könntest schauen, ob du evtl. Interessenten findest, die eine Webseite aufziehen möchten und denen das Know-How fehlt? Du meintest ja, du könntest programmieren etc.
Ich denke, das ist eine interessante und lukrative Möglichkeit, ohne sich körperlich zu verausgaben.

Oder du schaust mal auf Seiten wie Produkt-Kenner vorbei.
Hier kannst du durch einfaches verfassen von Produkt-Reviews Wertgutscheine sichern. Online einkaufen tun wir alle, und dazu einen kleinen Test zu verfassen samt Bewertung sollte nicht allzu schwierig sein?

Viel Glück bei deiner Suche!


#3

Texte übersetzen wäre mir bei deiner Beschreibung jetzt auch sofort eingefallen :smiley:
Aber du könntest ja auch Texte für andere schreiben oder kontrollieren (sicherlich auch in einer Fremdsprache).
Schau dich doch mal auf Freelancer-Plattformen um (zB upwork.com, freelancer.com oder mylittlejob.com), welche Aufträge dort angeboten werden :slight_smile:


#4

Interessantes Thema, wollte ich mich auch schon ewig mal beschäftigen, weil ich glaube nicht, dass ich meinen Job (Mechatroniker) nicht bis zur rente schaffe


#5

Hello!

Ja, da gibt es schon durchaus Möglichkeiten, wie man ohne körperliche Ertüchtigung ein schönes Einkommen aufbaut. Gerade das Internet ist hierfür ja absolut prädestiniert.

Könntest du dir denn zum Beispiel vorstellen über die Social Media Kanäle ein Einkommen zu generieren? Wenn ja, dann informiere dich am besten mal bei https://de.linkedin.com/in/simon-mader-791a52a9 über Simon Mader und seine E-Books.

Die haben mir nämlich ebenfalls geholfen, dass ich über die Social Media Portal wie Facebook oder Twitter deutlich erfolgreicher werde.


#6

Das tut mir sehr leid zu lesen. Ich kann mir auch gut vorstellen, wie sehr du dich langweilst. Wie wäre es denn, wenn du dir einen Job als virtuelle Assistentin suchst? Zum Beispiel Transkriptionen von Videos und dergleichen? Wenn du dir das vorstellen kannst, schaue doch in Google mal nach abtipper.de - dort werden immer Leute gesucht.


#7

Gibt viele Möglichkeiten, aber wichtig ist halt auch, mit welchen Fähigkeiten du bestückt bist. Einfache Sachen wir bei Clickworker sind toll, aber reich wird man dabei nicht.


#8

Ja, Texte übersetzen klingt sehr gut.


#9

Übersetzen ist schon wieder nicht mehr jedermanns Möglichkeit. Wer das kann, umso besser. Solche Dienste sind total gefragt.


#10

Mir wäre jetzt als erstes auch nur Texte schreiben eingefallen, oder korrigieren oder übersetzen.
Wie wäre es sonst mit bezahlten Umfragen?