Neue Fenster


#1

Hallo

Wir möchten gerne neue Fenster einbauen. Wissen aber noch nicht was für welche.
Was ist besser: Holz/Metall oder nur Metall?
Doppel oder 3-fach Verglasung?

Hat jemand Erfahrung und kann mir Tipp’s geben.
Gruss Boumis


#2

Es gibt keine Patent-Lösung. Es kommt ganz darauf an was den gewünscht wird. Alle Modelle (auch Kunststoff) genau anschauen. Auch auf Einbruchsicherheit und Lebensdauer auchten. Dann das beste auswählen.


#3

Achte vor allem darauf mit welchen Fenstern du über die Jahre gesehen am meisten Energie sparen kannst! Gerad bei den Fenstern sollte man da besonders drauf achten. Über lange Zeit gesehen, kommt da einiges zusammen! Natürlich sollten deine Wende usw. auch gut gedämmt sein!

Viele Grüße


#4

Ich habe Metallfenster mit Doppelverglasung…


#5

wir haben holz-metallfenster weil die am besten zum haus passen in doppelverglasung weil wir auf dem land wohnen und weder strassen- noch fluglärm haben.

sieh dir doch auch die situation an in der du wohnst, bedenke wie das haus aussieht, manche häuser brauchen bestimmte fenster damit es gut aussieht und natürlich sollen sie einen guten schutz nach aussen bieten. hol dir verschiedene offerten ein nicht dass du über den tisch gezogen wirst.


#6

hier kann ich nur sagen, dass ich Plastikfenster mit Dreifachverglasung habe. Die haben exzellente Dämmwerte und das war mir beim Kauf sehr wichtig.


#7

Apropos neue Fenster: Hat irgendjemand eine Ahnung, was das so kostet? Gibt es einen ungefähren Richtwert?

Danke und Gruss, Dr. House


#8

Wir haben auch Kunststofffenster mit Doppelverglasung - hatten uns damals auf verschiedenen Messen umgeschaut & uns beraten lassen - eben auch hinsichtlich Energiebilanz…
Was das alles gekostet hat, weiß ich gar nciht mehr genau - da muss ich mal den Herrn des Hauses fragen :wink:
Bestückt haben wir die neuen Fenster gleich noch mit neuem Fenstersonnenschutz - haben jetzt Plissees von Sensuna, weil die uns nicht nur vom Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern auch von der Qualität her überzeugt haben.

Deine Frage / dein Beitrag ist ja nun schon eine Weile her - hast du dich mittlerweile für bestimmte Fenster entscheiden können? Sind sie schon eingebaut?


#9

Hallo,

also, wir haben uns auch für Kunststofffenster mit Dreifachverglasung entschieden. Insgesamt sind auch die Wände perfekt gedämmt und somit war uns wichtig, dass nicht die Wärme über die Fenster verloren geht.

Kosten muss ich raussuchen und wenn ich Sie finde, gebe ich gern einen Richtwert.


#10

Wir haben Holzfenster, ebenfalls mirt Dreifachverglasung. Wer sich ein wenig über Möglichkeiten zum Energiesparen informieren möchte, kann mal hier schauen, finde ich als Informationsquelle ganz nützlich:

Energie sparen: Bei undichten Fenstern helfen Abdichtbänder | Wohnen- Berliner Zeitung


#11

Ich empfehle den Artikel auf Hausinfo:

Hausinfo - Bauteile: Fenster

und alles zu Renovation und Unterhalt!

Hausinfo - Renovation und Unterhalt

Gruss, Alamo


#12

top Artikel! Danke:)


#13

Meine Meinung zu neuen Fenstern: Mir fällt auf, dass viele Leute ihre Fenster ersetzen, obwohl die eigentlich noch gut wären, nur weil es neu noch besser isolierte Fenster gibt. Es gehört fast schon zum guten Ton, dass man seine Fenster ersetzt. Ökonomisch macht das häufig keinen Sinn: Man zahlt viel Geld und spart pro Jahr bloss wenige Hundert Franken Heizkosten. Selbst ökologisch ist ein zu früher Wechsel fragwürdig. Man spart zwar in den nächsten Jahren etwas Heizenergie, man produziert aber auch mehr Abfall indem man die Lebensdauer der alten Fenster künstlich verkürzt.


#14

Wenn neue Fenster nötig sind, dann würde ich auf jeden Fall auf deren Einsparungen bezüglich der Energie achten. Ich denke, was die Optik angeht, da gibt es mittlerweile für jeden etwas ansprechendes, das auch die Energieoption beachtet


#15

Neue Fenster? Na Ja, wieder einmal dämmunsinn !
Ich habe für unseren kleinen Badanbau auch ein Neues Fenster bestellt.
Holzfenster mit 2 Scheiben, mit einem abstand von 12cm. Das Beste und auch das billigste!

Dämmunsinn:(


#16

hoi ernst
was heisst das genau? dass holzfenster mit einer doppelverglasung mit 12 cm abstand die besten fenster sind, die man haben kann?
lg susann


#17

Ja 2 einfache Scheiben im Abstand von 12cm. Ideal gegen den Schall. Und Strahlungswärme geht sowieso nicht durchs Glas.


#18

Das wusste ich noch. Da werde ich wohl beim nächsten Fensterkauf, der noch weiter in der Zukunft liegt, mal drauf achten.


#19

es ist immer gut so etwas zu wissen, wenn eine renovierung ansteht kann man das ein nächstes mal berücksichtigen. wir hatten dieses jahr einen fensterriss durchs ganze fenster, vielleicht wäre das mit den richtigen fenstern nicht passiert! danke für deinen tipp.


#20

“Wir haben Holzfenster, ebenfalls mirt Dreifachverglasung. Wer sich ein wenig über Möglichkeiten zum Energiesparen informieren möchte, kann mal hier schauen, finde ich als Informationsquelle ganz nützlich”

Sehr cooler Beitrag muss ich sagen!! Ich könnte euch noch neue Fenster von Rekord empfehlen. Die sind super vom Preis/Leistungsverhältnis!! Außerdem sind die auch super zum Energiesparen. Kennt ihr noch mehr Möglichkeiten, Energie zu sparen, außer über die Fenster?
Und was sind eure lieblings Fenster? Ich mag Kunststofffenster tierisch gern!

Liebe Grüße!