Ökostrom - lohnt sich der Wechsel?


#1

Hallo,

ich möchte gerne von unserem Stromanbieter zu einem Ökostromanbieter wechseln, lohnt sich eigenlich der Wechsel zu einem Ökostromanbieter heutzutage?


#2

Hallo Johannes,

es kommt ganz darauf an, nicht jeder Ökostrom-Anbieter in deiner Region ist unbedingt günstiger als dein jetziger Stromanbieter, von daher solltest du erstmal schauen, welcher der günstigste Anbieter in deiner Nähe ist und schauen, bei welchen Verträgen du Prämien und Vergünstigungen bekommst, am besten machst du das über einen Öko-Strom Rechner, ich habe das über einen Rechner auf dieser Webseite gemacht.


#3

Ein Wechsel lohnt sich doch immer, gerade bei Ökostrom. Dabei geht es auch nicht gerade darum, wer am günstigen ist, sondern was man für die Umwelt tut? Geiz ist der Grund, warum die Umwelt im Eimer ist. xD


#4

Ich denke schon das Ökostrom sich lohnt, wir sind auch am Überlegen zu Solar Energie zu wechseln.Muß man schauen wo das günstig angeboten wird.


#5

Guck mal hier nach http://www.energieweb.at/ . Da steht einiges zum Thema Energie!


#6

Wie wir wissen, Waschen Böden in Korridoren, Lobbys und anderen großen Bereichen des Gebäudes ist ein Prozess, der große Menge an Energie zu verschwenden. Wenn Sie einen Scrubber Trockner auswählen können Sie eine große Hilfe, um Wasser und Strom zu sparen.


#7

Vergleichen bzw. wechseln lohnt sich sehr oft!
Ich bin vor kurzem vom meinem alten Stromanbieter auch zu einem Ökostromanbieter (https://www.pullstrom.at/faq/) gewechselt. Bei mit hat sich der Wechseln auf jeden Fall gelohnt. Ich zahle jetzt sogar weniger als bei meinem alten Anbieter und beziehe jetzt 100% Ökostrom. So ist das Gewissen auch etwas beruhigt. :slight_smile:


#8

Für mich hat sich der Wechsel auf alle Fälle gelohnt! Ich weiß, dass ich sauberen Strom beziehe und habe noch dazu ein Kombi-Pakte bei den Klagenfurter Stadtwerken (https://www.stw.at) bekommen, die meine Photovoltaik-Anlage auch noch installiert haben.
Ich steige sehr günstig aus, ich habe erst letztens einen Online-Vergleich machen lassen. Es gibt mittlerweile echt schon tolle Angebote!
Liebe Grüße,
Carmen


#9

Kommt drauf an. Ich würde eher auf Solarenergie setzen.

LG


#10

…jedenfalls keinen Stromanbieter mit Vorkasse nehmen!


#11

Für die Umwelt ist es auf jeden Fall besser. Es gibt viele Ökostromanbieter, die auf mehrere Segmente an erneuerbaren Energien setzen und auch Produkte wie Solaranlagen im Programm haben. Beim Wechsel kann man auf jeden Fall die Prämie mitnehmen und man tut noch was Gutes.


#12

Mittlerweile muss man sich wirklich große Gedanken machen wenn es um den Stromanbieter geht. Ich finde Ökostrom auch wunderbar, für mich aber ist der irgendwie doch recht teuer, aus dem Grund habe ich einfach nur meinen Stromanbieter gewechselt https://www.tarifcheck.de/stromanbieter/stromanbieter-wechseln/ und habe geguckt, dass ich etwas an Geld sparen kann :slight_smile:

Bin dann auch mal gespannt wie hoch die Rechnung sein wird :d
Aber wenn man sich wirklich auf Nummer sicher gehen möchte, dann denke ich wäre es super wenn man sich beraten lässt.


#13

Für die Umwelt lohnt es sich auf jeden Fall. :wink: Finanziell für dich wohl eher wenig. Wenn man die Wahl hat, dann kann man den Ökotarif wählen. Wenn das jeder machen würde, könnte man bald auf das eine oder andere Kernkraftwerk verzichten und auch unsere allgemeine Sicherheit erhöhen. :slight_smile:


#14

Ich hab mich damals auch für Ökostrom entschieden und so teuer war das ehrlich gesagt nicht


#15

Hey, schau einfach mal dort nach. Das ist ein Portal wo du deinen Stromanbieter finden kannst. Ich wünsche dir viel Erfolg.


#16

Hallo!
Wenn man die Möglichkeit zum Wechseln hat, sollte man sich meiner Meinung nach schon für Ökostrom entscheiden. Preisliche Unterschiede gibt es mittlerweile kaum noch, deshalb sollte man doch gleich etwas näher an die Umwelt denken. Für regelmäßige Wechsel nutze ich sehr gern die Seite stromvergleich-ratgeber.de, weil sie sehr übersichtlich ist und der Wechsel schnell vonstatten geht.


#17

Hast du schon über Heizstrom nachgedacht?

Heizstrom lohnt sich heutzutage vollkommen, weil es 100 % Ökostrom ist. Aus diesem Grund sollte man es auf jeden Fall damit versuchen, weil man in ein paar Monaten schon ein paar hundert Euro sparen kann. Man sollte nur auf den Anbieter achten und unbedingt einen Vergleich benutzen. So bekommt man einen klaren Überblick, doch das wichtigste ist, man kann sicher sein, dass man das beste hat.
Wenn du interessiert bist, dann solltest du einen Blick auf https://www.originalenergie.de/privatkunden/heizstrom/produktdetails/ werfen und sich da über das Thema schlaumachen.
Es wird bestimmt von Hilfe sein.

Grüß!


#18

Das kann man so nicht sagen, hast du schon mal verglichen? Und wenn “Ja” was ist dabei rausgekommen? Kannst du mit den Zahlen was anfangen oder nicht? Wenn du dir zu unsicher bist, dann schau mal auf https://www.verivox.de/oekostrom/ und lese dir durch, was du da überhaupt vergleichst und welche Vorteile Ökpstrom haben. Denn Ökostrom muss nicht immer teuer sein, sicherlich kostet es etwas mehr, aber dafür tust du auch was für die Umwelt und da sollte Geld keine Rolle spielen. Da wir hier auch nicht von hunderten von Euro unterschied sprechen, sondern von nur ein paar Cent. :wink: