Ölpreis

Hallo

Gibt es Ölprei***perten unter euch. Mittlerweile ist der Ölpreis bei 65 Dollar pro Barrel angelangt. Alle, die bei 100 Dollar Heizöl gekauft haben, werden sich jetzt an den Kopf langen :wink: Ist jetzt der Zeitpunkt gekommen, sich mit Heizöl einzudecken, oder geht der Preis noch weiter runter? :confused:

Thx, cucaracha

Hallo Cucaracha

Den präzis richtigen Zeitpunkt zu treffen, ist auch ein wenig Glückssache.
Wobei der Heizoelpreis in der Schweiz den Preissturz pro Barrel Oel von über 140$ auf 65$ ja noch gar nicht voll mit gemacht hat. Von den Heizoellieferfirmen werden Engpässe herbei geredet und dafür verantwortlich gemacht, dass sie den Preisnachlass vom Rohoel nicht voll mitmachen können.

Das ist eine billige Masche, bei welcher einfach die momentane Situation schamlos ausgenützt wird.

Noch mal zu Deiner Frage: Zumindest kann man sagen, dass jetzt kein schlechter Zeitpunkt ist. Vor allem, wenn man bedenkt, dass die OPEC die Fördermenge so drosseln will, dass sich der Barrelpreis bei 80$ einpendelt. Das heisst, der heutige Preis plus 20%.

Auch da, die Oellobby kann nicht genug Chlotz schlucken, wenn man bedenkt, dass vor nicht allzu langer Zeit alle zufrieden waren mit einem Oelpreis von 30 bis 40$.

Den besten Rat den ich Dir geben kann: Mach Dich unabhängig vom Oel! Da gibt es heute genügend technisch voll ausgereifte Alternativen.

Peperontschoni:D

Ja, ja - die liebe Öllobby. Tendenziell dürfte die Ölpreise ja längerfristig weit über 80 Dollar zu liegen kommen. Werde es mal mit dem Nachbar besprechen, wir haben einen gemeinsamen Tank.

Das mit der Unabhängigkeit vom Öl ist hier gar nicht so leicht zu bewerkstelligen. Aber längerfristig ist es sich die beste Option.

Gruss, Cucaracha

Hallo Cucaracha

Bei der Kälte draussen bist du jetzt sicher am heizen - bei wie viel hast du gekauft ?

Gruss, Alamo

Wir sind jetzt bereits wieder bei 80 Dollar - ich hoffe, Cuca hat bereits gekauft :slight_smile:

Dr. House

Die Frage stellt sich bei mir gar nicht: das Erdgas kommt aus dem Hahnen - und die Preise werden durch die Koppelung an den Erdölpreis schön automatisch angehoben :grummel:

Cucaracha hat gekauft: Und zwar gleich bei 65 Dollar. War glaube ich ein “wärmender” Entscheid. Trotzdem macht mir die Entwicklung natürlich längerfristig schon Sorgen :eek: Es wird teurer und teurer in Zukunft.

Gruzz, Cucaracha

Well done!:toll:

Interessant wäre ob es eine Heizölbörse gibt, di mir die Suche als neuer Heizöleinkäufer leichter macht, sowie die Bestellungen im Voraus getätigt werden können.

Gruess mluescher

Heizöl Marktplatz Schweiz - Handeln Sie für Ihr Heizöl den Heizölpreis selbst aus !

Hilft das weiter?

Gruss, Dr. House

Interessant ist dabei folgende Grafik,

2011 ist auf Rekordkurs bzgl. Jahresdurchschnitt. Dank starkem Franken haben wir noch nicht so viel davon gemerkt.

Hallo mycroft

Danke für die interessante Grafik. Ja, dieses Jahr sieht wieder übel aus. Aber warten wir es mal ab. Wenn sich die Situation in den arabischen Staaten wieder etwas beruhigt hat, wird der Preis wohl wieder sinken. :wink:

Gruss, Alamo

Der Ölpreis will und will nicht recht sinken. Was tun? Ich habe noch etwa 1200Liter im Tank und so langsam aber sicher muss da wieder etwas in den Tank. Was tun? Würdet ihr kaufen und wenn ja wieviel? :confused:

Danke und Gruss, Cucaracha

Da die Ölpreise derzeit auf einem 3-Jahreshoch sind, würde ich zuwarten, so lange es geht. Sonst halt mal eine kleine Menge kaufen…

Gruss, Alamo

Ich kann nur empfehlen, sich mit den Nachbarn abzusprechen. Mit einer Sammelbestellung wirds günstiger, resp. mit der grösseren Menge. Man zahlt zwar mehr, wenn der Lieferant den Schlauch an verschiedenen Orten ausrollen muss, trotzdem wirds günstiger.

Gruss, Hausi

Ich halts mit Alamo - Preise sind auf Rekordhöhe. Wer im Juli nicht erfriert, soll zuwarten :snowman:

Dr. House

… und wie wir gesehen haben, ist der Preis in den letzten zwei Wochen “abgestürzt”. Ist zwar immer noch zu hoch, und wird auf dieser BAsis wieder steigen, aber zumindest für nächsten Winter habe ich nun eingekauft :wink:

Gruss, cucaracha

Gratuliere Cucaracha

Im Moment ist es halt ein auf und ab. Und wer in einer “ab”-Phase gleichzeitig noch von den ach so wahnsinnigen Preisabschlägen auf Uncle Ben’s und Ferrero Küsschen profitiert, kann vielleicht etwas ruhiger schlafen :wink:

Gruss, Hausi