Pflegeimmobilie investieren lohnt sich das?


#1

Hallöchen,

ich habe etwas Geld gespart und würde das gern investieren, dabei sind mir Pflegeimmobilien aufgefallen. Meine Frage lohnt sich das investieren darin oder sollte ich vielleicht in eine andere Richtung schauen? Ich habe auch gehört das die Immobilien sehr lukrativ sein sollen. Hat jemand darin Erfahrung und ist zu einem Gespräch bereit, um ein paar Ratschläge zu hinterlassen? Würde mich sehr freuen.

Schöne Grüße
Chrissi


#2

Eine Pflegeimmobilie hat durchaus einige Vorteile, das fängt bei der Rendite von bis zu 6% an und hört bei Provision frei auf (Da der Kauf direkt vom Eigentümer erfolgt). Aufgrund langfristiger Mietverträge, gibt es auch kein Mietrisiko. Wenn man sich das so anschaut, dann lohnt sich das durchaus. Wenn du dir mal das hier auf https://www.immosenio.com/pflegeimmobilien/ratgeber-pflegeimmobilie/ anschaust, weißt du was ich meine. Denn da folgen noch weitere Vorteile, wenn du das über ImmoSenio machst. Da wäre deutschlandweites Angebot, Anbieterunabhängige Beratung, schützen der Privatsphäre. Wenn du mich fragst, was will man da mehr?

Zusätzlich siehst du auch noch ein paar Angebote, um die auch mal ein Bild über die Preise zu machen und vor allem, wo man auch die Immobilien teilweise erwerben kann. Die Pachtverträge wie bereits erwähnt laufen über 20 Jahre mit einer 2 x 5 Jahre Verlängerungsoption. Für mich hört sich das nach einer sicheren Anlage an. Ich hoffe das hilft dir etwas weiter. Bin ja jetzt auch kein Fachmann auf diesem Gebiet.

Aber du wirst sicherlich dort auch mal anrufen können, falls es dein Interesse geweckt hat.^^


#3

Das ist ein interessantes Thema. Ich habe dahingehend aber keine Expertise. Ich vermiete ganz “klassisch”, aber ein Übertrag scheint mir da durchaus möglich. Ich schaue halt immer, wie wahrscheinlich eine (dauerhafte) Vermietung da ist und beziehe alle Faktoren (Lage, Kosten, Rendite usw.) mit ein. Für die Administration kann ich dir Immoware24 empfehlen. https://www.immoware24.de/nebenkostenabrechnung-software/


#4

Na ja kann man nie so sagen ob es sich lohnt.
Immobilien an sich lohnen sich, keine Frage :slight_smile:
In meinem Fall war es so, dass ich mich auch nach einer Anlage umgeguckt habe. Bei der Suche habe ich dann auch unterschiedliche Informationen und Ratschläge einsammeln können.

Zum Beispiel habe ich bei https://blockchain-hero.com den Bereich der Kryptowährung gefunden.
Den kann man sich auch anschauen, für mich sehr interessant :slight_smile:
Zumal gibt es unterschiedliche Coins die man sich anschauen kann.

Wie bist du denn verblieben ?


#5

@Grond So ein Quatsch, was du da erzählst. Erstens passt es nicht zum Thema und wurde bereits gemeldet und zweites, bist du mit dem Thema in einem falschen Forum. Wundert mich das deine Kunden, dich nicht auf Schadensersatz verklagen.

@ChrissiLove Wie hast du dich inzwischen entschieden?


#6

Um ehrlich zu sein, wenn Immobilien in Frage kommen, dann kann man sicher sein, dass sich so eine Investition lohnt.
Ich persönlich hab bisher sehr gute Erfahrung damit gemacht, doch ich hab freunde, die viel besser in diesem Bereich zurechtkommen konnten und aus diesem Grund kann ich sagen, dass man sich sehr viel Mühe da geben sollte.

Ein Freund von mir hat vor kurzem in die Welt von Crowdfunding Immobilien eingestiegen und bisher konnte er sehr gutes Geld machen.
Ich interessiere mich jetzt auch dafür, doch brauch erstens all die nötigen Infos. Bisher konnte ich mich dank https://crowdfundingimmobilien.de/bergfuerst/ sehr gut über alles schlaumachen, doch wie es weiter geht das werden wir schon sehen.

Grüß!