Regeln zu Kredite

#1

Hey Leute, ich habe mal eine Frage in der Runde.
Ich gedenke mir ein Kredit aufzunehmen und das Geld zur Renovierung zu benutzen. Man muss da nämlich ziemlich viel machen. Deswegen war ich auf der Suche nach meinen Kredit und bin immer wieder auf das Wort Bon-Kredit gestoßen. Was ist das? Eine Bank oder eine Kreditform?
Aber mal was grundsätzliches. Ich habe auch einen Neffen, der sich ein neuen Wagen kaufen will. Der ist vor kurzem 18 geworden. Darf der ein Kredit überhaupt aufnehmen? Weil der ist noch Schüler. Deswegen frage ich einfach mal so in der Runde.
Viele Grüße

#2

Bon-Kredit habe ich auch noch nie gehört. Hört sich an wie eine Kreditform aber ich kann auch nur raten. Wir wollten vor ca. 3 Jahren auch unser Haus renovieren, aber haben keinen Kredit von der Bank bekommen, weil die Schufa irgendwelche negativen Berichte über uns geschrieben hat oder sowas in der Art. Es wird wahrscheinlich nichts mehr mit dem Kredit. Zu der Frage ob dein Neffe ein Kredit bekommt: Normalerweise geben Banken eher selten Kredite für 18 Jährige, da sie wenige Sicherheiten haben, bzw. sie sind manchmal gar nicht dazu berechtigt. Aber vielleicht kann man über diesen Bon-Kredit ja trotzdem Kredit aufnehmen.

#3

Was ist ein Bin-Kredit? Kann mir einer eine Quelle nennen?

#4

Hallo zusammen, also wenn ich das richtig bei Afinu gelesen habe, dann wird bei einem Bon Kredit nicht die Schufa geprüft. Das heißt nahezu jeder kann da einen Kredit bekommen. Man bekommt da schon ab 18 Jahren einen Kredit bzw. kann einen bekommen. Ob das auch für Schüler geht, weiß ich leider nicht, aber da kann man ohne Vorkosten einfach mal anfragen. Wenn man da einen Kredit bekommen sollte, dann bekommt das auch keiner mit. Das wird nicht bei der Schufa eingetragen. Auch Hausbank und Arbeitgeber erfahren davon nichts. Das will man ja auch nicht, dass das jeder mitbekommt. LG

#5

Ich muss zugeben, einen Kredit zu beantragen hängt von vielen Sachen ab. Am meisten von dem Anbieter und natürlich den Konditionen da.
Genau aus diesem Grund kann ich sagen, dass sich die Regeln von Anbieter zu Anbieter unterscheiden und dass man immer nach dem besten Anbieter suchen sollte. Ist nicht leicht, das sage ich laut, doch man muss gucken, dass man klaren Überblick behalten kann, weil man so viel einfacher den Anbieter finden kann.
Auf dieselbe Art habe ich es vor kurzem gemacht und konnte sehr gut zurechtkommen. Hab mich viel bei anderen darüber informiert, doch einiges konnte ich auch hier erfahren, was mir viel wichtigere Infos geliefert hat.
Empfehlen kann ich sowas auf jeden Fall weiter.

Grüß!

#6

Beantragen ist fast überall gleich, Formular ausfühlen und fertig. Was allerdings nicht heißt man bekommt einen Kredit.
Einer der bei seiner Bank gut dasteht bekommt den Kredit relativ einfach. Ein Neuling dagegen nicht.

#7

Davon habe ich nur wenig Ahnung. Woher hast du es denn? Würde es mir gerne durchlesen :blush: