Regenwasser sammeln

Hello Forum
Mich würde interessieren wieviele vom Ihnen mit Tonnen oder anderen Sammelobjekten das Regenwasser sammeln. Sei es für den Garten oder sogar für WC-, und Waschmaschine.

Wir errichten gerade eine kleine Anlage für den Garten. Kosten etwa 250.- plus eigene Arbeit, wie Regenwasserrinne anzapfen etc.

Greets
Scott

Willkommen im Forum Scott und gleich eine gute Frage;)

Bei uns regnet es fast zu selten!:sonne:
Deswegen haben wir keine eingerichtet oder geplant.

Tanti saluti

Hi Scott
Wir wollen eine für diesen Sommer aufbauen. Aber nur eine kleine für die Gartenbewässerung.

Wusste gar nicht, dass man das auch für die Waschmaschine verwenden kann?

Marie

Wir sammeln einwenig Wasser für den Garten. Dazu haben wir eine Tonne aufgestellt, in die das Dachabwasser fliesst. thats all.

Grüsse
Johnny

Hallo zusammen

Wir wollten anfänglich eine Anlage einbauen lassen für WC und Waschmaschine. Leider mussten wir dies wegen unserem Budget wieder streichen.:frowning:

ich habe gerade ein Beispiel gelesen, wo der Regenwassertank den Geschirrspüler und Waschmaschine speist. das soll hervorragend funktionieren und spart dem Besitzer im Jahr über 700 Franken!:rolleyes:

Wir fangen im Juli an zu bauen und werden unter anderem auch direkt neben dem Haus einen 3900 Liter-Regentank “vergraben”!
Das komplete System (inkl. Filter, Pumpe und Kleinmaterial) werden wir auf Ebay für ca. 1300 Euro kaufen!
Wir werden allerdings das Wasser “nur” für den Garten, den Zierbrunnen und für die Autowäsche verwenden…

Hi key-bi
Wirst du das selber bauen, oder wird ein Installateur das für Euch übernehmen? Es würde mich sehr interessieren wie es voran geht und welche Schwierigkeiten bestehen. Frischluft? Überlauf? Sichergrube?

Jedenfals wenn du Zeit hast, wärs cool wenn du davon Bilder reinstellen könntest damit wir das dann in Ruhe anschauen können:kaffee: :wink:

Greets Scott

Hallo key-bi und Scott
Wie erwähnt wollen wir diesen Sommer auch eine Anlage installieren, deshalb bei mir auch höchstes Interesse:toll:

Grüsse
Marie

Ich fange auch an , Regenwasser zu sammeln. Allerdings nur um unseren Garten zu giesen.
Zum Thema Waschmaschine und Regenwasser, dies funktioniert problemlos mit einer geeingeten Waschmaschine wie z.b. die Miele W 38-41 Allwater. Die wäscht und spült mit Regenwasser. Nur das letzte Spülen macht sie mit Trinkwasser. Hat zwei Wassereinläufe. Ich arbeite übrigens auf dem gebiet.
Geschirrspüler mit Regenwasser füttern geht aber nicht. Keine Chance.
Gibt keine mit zwei Wasseranschlüssen.

Wir planen auch grade eine Regenwasseranlage und zwar im alten Heizöltank (Aussentank). Dachkänel anzapfen und eine kleine Pumpe installieren und schon hat man Wasser satt für Bewässerung. Natürlich muss der Tank vorher gereinigt werden, mal sehen wie kostspielig das wird.