Regenwassertank


#1

Wir haben einen 6‘000 Liter Regenwassertank im Garten. Nach drei Jahren muss ich aber feststellen, dass die Qualität des Wassers nicht mehr die selbe ist und dass das Wasser einen üblen Geruch hat. Ich vermute, dass trotz vorgelagertem Schlammschacht Blätter in den Tank geraten sind und nun einen Fäulungsprozess ausgelöst haben.
Ich bin auf der Such nach Techniken / Chemikalien / etc. die Abhilfe schaffen.
Wer kann mir weiterhelfen?


#2

Ich habe die Reinigungsfirma die Reinigung erledigen lassen.
Ich weiss aber nicht, ob die Chemie eingesetzt haben… :confused:

grüsse
B


#3

Hier kann man nicht mehr helfen, man muss einen neuen Behälter kaufen. Er ist natürlich sehr teuer, aber ich sehe hier keine andere Lösung. Wenn Sie das Geld dringend brauchen, kann ich Ihnen dolphins-pearl-slot.com empfehlen, für ein paar Tage können Sie dort das erforderliche Geld für einen neuen Behälter ansparen.