Schiebetürsystem besser für die Barrierefreiheit


#1

Hallöchen,

warum haben nicht alle öffentliche Gebäude keine solche Schiebetürsysteme? Ich meine sollte nicht jeder das Recht haben, sie betreten zu dürfen? Rollstuhlfahrer zum Beispiel, können keine normalen Türe öffnen bzw. nicht richtig und da sind Schiebetüre doch viel besser oder? Ich sehe immer wieder, dass Rollstuhlfahrer Probleme habe, ein Gebäude zu befahren. Gerade bei uns das Rathaus hat normale Türe und wird immer wieder von Menschen in Rollstühlen besucht. Gerade wenn sie Gelbe Säcke holen (blödes Beispiel), aber so ist eben nun mal. Wie seht ihr das?

Grüße


#2

Sicherlich sind Schiebetüren für Rollstuhlfahrer eine bedeutende Hilfe und sollten überall in den Behörden eingebaut werden. Sie ermöglichen einen viel leichteren Zugang als gewöhnliche Türen. Auch wenn man nicht unbedingt im Rollstuhl sitzt, aber wie zum Beispiel unsere Oma, mit einer Gehhilfe laufen muss, braucht man so etwas. Wir haben in Ihrer Wohnung zuerst im Wohnzimmer eine Glasschiebetüre eingesetzt, jetzt aber auch in der Küche. Solche Türen können im Internet unter www.mikom.online bestellt und auch nachträglich eingebaut werden