Schimmel an Badezimmerdecke


#1

Guten Abend miteinander

Als Neuer habe ich gleich mal eine Frage:

Bei uns zu Hause haben wir seit längerem immer wieder (nach Reinigung) schwarze Spuren von Schimmel o.ä. an der Badezimmerdecke. Die Lüftung läuft immer auf Hochtouren und trotzdem kommt der Schimmel immerwieder.

Wie können wir das verhindern?

Danke und Grüsse
Johnny


#2

Hallo Johnny
Ist die Lüftung verstopft und kann daher nicht die ganze Kapazität auslasten?


#3

Klingt für mich eher nach falscher Dispersion? Aber ich bin kein Maler:)

Tanti saluti


#4

Wir hatten mal ein Volgelnest, dass die Entlüftung des Abwasserrohres verstopft hat. Danach hatten wir konstant Spühlprobleme. Die Dinger können schon arg stören.


#5

Ja, es gibt da schon so eine Antischimmel-Farbe, oder ein Mittel, welches unter die Dispersion gemischt wird. Das Problem von zu hoher Luftfeuchtigkeit und wenig Luftzirkulation hast du aber nicht behoben. Wenn der Schimmel nicht mehr an der Decke kommt, dann halt woanders…

Und am Zahnbürstli passt die Dispersion auch nicht hin:D

Deshalb würde ich eher auf die Lüftung gehen.


#6

Hallo Zusammen
Vielen Dank für die raschen Antworten.

Ich werde die Abluftleitung kontrollieren (lassen). Ev. auch prüfen einen stärkeren Lüfter einzubauen. Vielleicht in Kombination mit der Farbe

Nochmals danke und schönen Abend

Johnny


#7

Halte uns dann auf dem Laufenden!
Tanti Saluti


#8

Johnny,
Eine andere Möglichlichkeit ist die Nutzung eines Luftentfeuchters. Damit bringst du die Feuchtigkeit unter 60%, dann wirds für den Schimmel schwierig.

Aber das braucht halt Platz.

Grüsse
M


#9

Hallo Leute
Mann, dieser Schimmel ist nicht klein zu kriegen. Kaum hat man in weggeputzt kommt er wieder…

Das Abluftrohr ist frei, also muss ich mich an die Farbe und/oder den Lüfter machen.

Sehr mühsam und auch ecklig!:mad:

Gruss
Johnny


#10

Hallo Johnny

Ein Tipp aus Grossmutters Nähkästchen zum Entfernen von Schimmel: ein Sprühgemisch aus Alkohol und Zitronensäure auf den Schimmel sprayen. Möglicherweise ist die Frischluftzufuhr inzwischen genügend, aber der alte Schimmel hält sich noch hartnäckig.

Ich bin gespannt ob’s hilft… :wink:

Grüsse
Hausgeist


#11

Guten Tag allerseits

Mir scheint, dass Hausgeister mit Feuchtigkeit und frischer Luft nicht allzu viel am Hut haben :smiley:

Bei starkem Schimmelpilzbefall helfen nur radikale Massnahmen, das heisst im Klartext: Plättli weg, Verputz weg, Decke und das ganze Mauerwerk mit Luftentfeuchter austrocknen und mit Fungizid behandeln. Anschliessend kann neu verputzt oder geplättelt werden und künftig muss gewährleistet sein, dass das Bad genügend durchlüftet ist.

Dafür muss man darauf nicht gespannt sein, ob’s hilft, sondern man darf sich sogar darauf sich verlassen.

Es grüsst
Knut


#12

Oh, das werde ich gleich testen, vielen Dank Hausgeist!:toll:
Apropos: Kann ich auch Klosterfrau-Melissengeist nehmen :rolleyes:

Gruss
Johnny


#13

Hi Knut
Meinst du, dass der Schimmel zu tief sitzt und so immerwieder kommt? Auch wenn man ihn alkoholisiert? Die Fugen an der Badewanne habe ich bereits ersetzt durch eine neue “Gummi”-Fugenmischung und seither habe ich Ruhe. Aber die Decke ist grauslig und auch die anderen Plättlifugen setzten schon an.

Ich mache mich mal mit der Klosterfrau dahinter:?!:


#14

Hallo Johnny

Versuch’s ruhig mal mit der Klosterfrau und dem Melissengeist :slight_smile:

Grüsse
Hausgeist


#15

Ja, ja, der Knuddel-Knut… Sich untätig im Pool rumräkeln und begaffen lassen und dazu noch Sprüche machen… :wink:

Jedenfalls hat bei mir das Sprühgemisch aus Alkohol und Zitronensäure beste Dienste geleistet.

Gruss in den Zoo
Hausgeist


#16

Wenn sich dann die Eisbären und Hausgeister gegenseitig nicht mehr auf die Pelle rücken, erzähle ich euch, was wir auf Mittelerde mit Schimmelpilz machen.

Ich warte…
Gandalf


#17

Schiess los, Gandalf!

Knut

PS an Hausgeist: Das «Knuddel» darfst du getrost vor Knut weglassen :wink:


#18

Man soll den Jungen (also den unter 250-Jährigen) gegenüber nachsichtig sein… Darum zanke ich mit «K…»-Knut :smiley: nicht mehr weiter und bin ganz Ohr auf Gandalfs Tipps.

Hausgeist


#19

Aha, das weisse Fellknäuel und der flüchtige Hausgeist scheinen sich wieder zu vertragen. Also verrate ich euch mein Geheimnis: Auf Mittelerde gibt’s keinen Schimmelpilz :smiley:

Schönen Abend allerseits!
Gandalf


#20

und dafür habe ich jetzt meinen Bus verpasst:grummel:
Nun denn, zumindest Hausgeist’s Tipp ist als “Nutzen” aus dem Geplänkel entstanden.:wink:
Danke dir!

Werde melden!

Gruss
Johnny