Sonnenschutzfolie um Wärmeentwicklung im Sommer zu dämpfen?


#1

Hi,

unsere Wohnung heizt sich im Sommer immer recht arg auf. Wir haben deswegen auch eine Klima. Dennoch würde ich gerne etwas gegen die Hitzeentwicklung im Sommer machen, damit die Klimaanlage weniger arbeiten muss. Auf https://www.folienmarkt.de/Sonnenschutzfolie#top habe ich nun unterschiedliche Sonnenschutzfolien gesehen. Nun bin ich mir etwas unsicher, welche Anbringung besser ist. Sonneschutzfolien zur Außen- oder Innenanbringung?

Freundliche Grüße aus Mannheim
Sascha


#2

Hallo Indiana

Es geht beides, aber die meisten Folien sind für die Montage von aussen gedacht. Grund: So kann die Hitze der Sonnenstrahlung am Einfall durch Fensterglas gehindert werden. Die Strahlung wird zurückreflektiert, bleibt also draussen und erhitzt so nicht den Raum.

LG Alamo


#3

Ich würde mich dann mal über ein Erfahrungsbericht freuen, weil wir haben ein ähnliches Problem


#4

Kann man machen, nur muss man sich dann auch die passenden Folien finden.
Ich würde dir echt empfehlen können, dass du dir einen Anbieter suchst der dir deine Folie herstellen kann, so gehst du auch wirklich auf Nummer sicher, dass alles passt und du nichts falsches oder schlechtes gekauft hast.

Ich kenne mich da etwas aus weil ich selber auf der Suche nach Verbundfolien war.
Vor Ort gab es zwar einen Anbieter aber da hat mir die Qualität einfach nicht gefallen.
Deshalb habe ich im Internet weiter gesucht und habe auch richtig gute Verbundfolien in einem Shop finden können, da kann ich mich echt nicht beklagen.

Wie sieht es denn bei dir aus ?


#5

Hat es geklappt?
LG