Steuern Auslandsimmobilile

Hallo,

ich überlege als Kapitalanlage eine Immobilie in Deutschland zu kaufen.
Weiss jemand vielleicht, ob und was man hier in der Schweiz abführen muss ?
Woraus gilt es zu achten ?

Vielen DAnk!

Das würde mich auch interessieren. Ich würde mir gerne ein kleines Häuschen an der Costa Blanca zulegen.

hallo aus Finnland

wir können schulden und Schuldzinsen in der schweiz melden, versteuern.
abzüge für umbauten sind auch möglich. vermögen müssen wir auch in der schweiz versteuern.

en gruess dämmunsinn

bin mai bis August wieder in fi

Wenn der Hauptwohnsitz in der Schweiz ist, zahlt man auch alle Steuern in der Schweiz.

Man kann von den Mieteinnahmen dann Schuldzinsen und sonstige Kosten abziehen in der CH von der Auslandimmobilie.

In D kann man die Gebäudeanschaffungskosten linear oder progressiv abschreiben 2 / 4 % des Hauses. Erst nach Abzug von allen Ausgaben fällt die Steuer an.

Kann ich Gebäudeanschaffungskosten die in D abzugsfähig sind auch in der CH in Abzug bringen?

Wird in der CH Kanton SG auch eine negativer Wert akzeptiert ?
In manchen Kantonen geht dies

Moin!

So genau weiß ich das nicht und kann dir daher leider aus diesem Grund auch nicht wirklich helfen.

Vielleicht schaust du aber schon mal bei https://www.steuerberater-wilhelm.de/steuertipps/ vorbei, dort findest du sehr viele Steuer-Tipps, vielleicht ist doch was Passendes für dich dabei.

Ansonsten würde ich auf jeden Fall einen Steuerberater kontaktieren, das macht wohl am meisten Sinn.