Tonziegel als Dachabdeckung

Servus Leute,

Ich habe mir fast den Wunsch vom Eigenheim erfüllt. Das Haus steht, und das Dach ist auch fast fertig, es bleibt nur eine Frage. Ich weiß nicht so genau mit was ich das Dach abdecken sollte. Zuerst dachte ich an Tonziegel, und diese erscheinen mir als angemessen. Aber ich wollte wissen wie gut sie sich wirklich dazu eignen?

Ich weiß das sie mit der Zeit kaputt gehen können, und das kann Probleme verursachen. Also habe ich mich gefragt ob etwas anderes vielleicht besser geeignet wehre? Wie ein Aludach
z. B. oder etwas in der Art. Es gibt ja heutzutage sehr viele Varianten die man benutzen kann.

Ich muss mich so schnell es geht für etwas entscheiden, und es würde mir sehr helfen ein paar Meinungen zu diesem Thema zu hören. Jeder der was dazu zu sagen hat kann es machen, ich werde mir alle Antworten durchlesen und mich dann entscheiden.

Danke schon mal im Voraus für jeden der sich die Mühe machen wird mir zu helfen.

Hallo Smola

Tonziegel sind sicher keine schlechte Wahl . unsere sind schon 50 jahre alt. wir mussten schon ein paar auswechseln, aber das geht ja recht einfach. alle 10 jahre einen Dachdecker beauftragen,zur kontrolle.
PS beim Neubau gleich ein paar ziegel als reserve anlegen.

Eternit platten sind jetzt auch schon 30 jahre auf dem dach mussten noch keine auswechseln.

in Finnland werden wir unser dach mit blech decken. glattes blech 50cm breit. damit kann mann bis 7`geneigte Dächer bauen. allso relativ flach. trotzdem fliesst das wasser und auch der Schnee sehr gut ab.

es ist natürlich auch wichtig , dass es in die gegend passt.

also viel glück dämmunsinn

Grüß dich :slight_smile:

Das ist eine gute Frage die du da hast, und ich glaube nicht das es für irgend jemanden eine Mühe ist kurz auf die Frage zu antworten. Als Erstes möchte ich dir zum neuen Haus gratulieren. Ich weiß wie schön das Gefühl ist sich endlich ein Eigenheim zu schaffen. Vor allem wen man es in so einer Zeit schafft wie heute.
Früher ging alles einfacher, und die Preise vom Material wahren besser. Jetzt muss man sich viele Gedanken darüber machen was man kauft, da man für alles teuer bezahlen muss. So auch für die Dachbedeckung.

Was die Tonziegel angeht, sie sind schon immer im Einsatz, und man sieht sie auf fast jedem Haus, vor allem den etwas älteren. Wie du schon sagtest, gibt es heutzutage sehr viele Varianten die man benutzen kann, jede davon hat aber ihre Vor- und Nachteile. Tonziegel sind meiner Meinung nach immer noch die beste Lösung, es stimmt das sie mit der Zeit vom Wetter beschädigt werden, aber das braucht seine Zeit.

Ich würde dir gerne raten dir diese Seite mal anzusehen http://www.marder-gmbh.de/ursachen_und_folgen_tonziegel.htm . Du kannst sehr viele Informationen zur Dachbedeckung finden, in diesem Fall zu Tonziegeln. Aus welchem Grund sie kaputt gehen, um es mal so zu sagen, und wie wichtig die Beschichtung ist, und so weiter.

Schau es dir einfach mal an, ich möchte nicht zu viel verraten, ich bin mir sicher das du sehr viel hilfreiches finden wirst. Mir selber war sie von großer Hilfe, aus diesem Grund empfehle ich die Seite auch :slight_smile:

Das war’s von mir :slight_smile: Ich wünsche dir noch alles Gute.

Danke an euch Beide. Sie waren sehr Informativ, und das wird mir fur denn Anfang gut sein :slight_smile:
LG!

Kein Problem Smola, melden sie sich wieder mit Updates! :slight_smile:

Hallo Smola

Habe Gestern einen Artikel im TT gesehen.
Altes Haus Dach erneuert. Ziegel wurden abgebaut, und 80% von den ALTEN Ziegeln konnten wieder eingebaut werden.:studier::studier::studier:

Na ja, die sind schon 100 Jahre ALT.

Ok früher war die Qualität auch viel besser:studier::studier:

ein schönes Wochenende dämmunsinn