Umbaugenehmigung

Derzeit bin ich auf der Suche nach einem mittleren Einfamilienhaus, welches ich gerne durch ein paar Umbaumaßnahmen zu einem Gästehaus umfunktionieren wollte.
Ist es generell unproblematisch eine Solche Umbaugenehmigung zu erhalten (sofern an den Außenwänden keine Veränderungen vorgenommen werden)? Hängt es davon ab, wo die Immobilie steht?
Natürlich ist mir auch klar, dass es schwierig ist, eine genaue Abschätzung für einen unkonkreten Fall zu geben. Mir würde es aber schon unglaublich helfen, wenn einer von euch eine grobe Einschätzung geben könnte oder ob es für bestimmte Gebäudetypen eher Genehmigungen gibt, als für andere.
Bin euch für jeden Tipp (auch wo ich diese Dinge ggf. nachlesen kann) dankbar!

Hallo Phil

Wir leben in der Schweiz - insofern wirst du unabhängig von Objekt und Ort eine ganze Menge Bewilligungen brauchen :slight_smile: Ernsthaft, ich würde dir vorschlagen, dass wenn du ein Objekt gefunden hast, das sich für deine Pläne eignet, du dich mit einem Architekten oder der Gemeinde in Verbindung setzt. Die können dir genau sagen, was du benötigst.

Zum Gästehaus: Da wirst du ebenfalls eine Bewilligung brauchen, wenn du die Zimmer gegen Geld vermieten willst :wink:

Viel Glück, Dr. House

Hi Phil

Was verstehst du denn unter Gästehaus? Willst du ein kleines Hotel oder ein Bed&Breakfast eröffnen? Falls ja, brauchst du nicht nur eine Genehmigung der dafür zuständigen Stellen, sondern du musst auch abklären, ob du in einem Wohnquartier mit Einfamilienhäusern ein Gewerbe betreiben darfst.

Viel Glück, Cucaracha :toll: