Welche Ecken in Berlin lohnen sich für Investition in Eigentumswohnung?

Hallo liebes Forum,

mein Onkel hat viel Geld auf die hohe Kante gelegt, ist ein bisschen gealtert und weiß nicht so recht, was er damit machen möchte. Ich hab ihm vorgeschlagen, das Geld in eine Eigentumswohnung zu investieren die er dann vermieten kann und mit den Einnahmen schöne Dinge macht. Er fand die Idee nicht schlecht und hat mich gebeten, in Berlin was zu finden. Kennt sich jemand aus, in welchen Wohnvierteln sich solch eine Investition lohnt?

Berlin ist zwar teuer, aber wenn man dann mal etwas hat, ist es wahrscheinlich echt lohnenswert, weil in die Hauptstadt jeder will und jeder auch seinen Teil abbekommt. Prenzlauer Berg oder Kreuzberg sind echt Szeneviertel geworden, unterscheiden sich aber natürlich trotzdem in vielen Dingen.

Als Geheimtipp gilt neuerdings das Hafenquartier in Berlin-Mitte. HAFENQUARTIER MITTE - Ein Projekt der Agromex GmbH & Co. KG gibt einen Einblick in das Viertel, welches zentral liegt und gleichzeitig die Umweltbeschaffenheit der Umgebung mit in Baukonzepte für neue Wohnungen mit einbezieht.

Daher sind auch echt ökologische Konzepte in viele Wohnbauten mit eingeflossen, die einen ganz neuen Typus an Eigentumswohnungen möglich machen. Im Hafenquartier gibt es daher nicht ganz umsonst tolle Eigentumswohnungen am Fluss und im Grünen.