Welchen Sichtschutz zum Nachbarn?


#1

Hallo

Jetzt wo das Frühjahr so langsam kommt, möchte ich auch an die Beflanzung und dne Sichtschutz zum Nachbarn planzen.
So mein Plan, ich möchte ne Hecke auf beide Seiten des Grundstücks pflanzen. Will mir werder , dass mir einer ins Schlafzimmer noch auf den Teller schaut.
Das man Abstand halten muss, da habe ich mich in diesem Grenzen zu Nachbarn: Heckenhöhe, Gartenhaus, Garage & Co.Beitrag schon schlau gemacht.
Nun jetzt kommen meine Bedenken, wenn die Hecke mal ne gewisse Höhe hat, was sie ja auch haben soll, könnte es doch; sein der Nachbar meckert weil ihm die Hecke zu hoch ist und besteht drauf, dass ich sie wieder rausreiße . Dann fang ich ja wieder von vorne an.
Ich will das nicht aber irgendeinen Schutz brauch ich, sind einfach viel zu nah, die Nachbarn . Wie habt ihr das Problem gelöst?

Danke euch:):slight_smile:


#2

Ich kann empfehlen auf die Nachbarn zu zugehen, vielleicht sieht er es ähnlich und denkt auch über eine Hecke nach? Das hat bei mir immer wunderbar geklappt, teilweise haben wir hecken zusammen ausgesucht. Wenn alles nicht hilft, kann man immer noch eine Hecke setzen, dann vielleicht was immer-grünes und kein Laub etc. verursacht, was auf dem Grundstück des Nachbarn landet. Über die Höhe einer Hecke hat der Nachbar erstmal nicht zu meckern, es sei denn sie beeinträchtigt ihn (beispielsweise: ihm wachsten die Äste ins Schlafzwimmer :wink: )


#3

einfach fertig hecken kaufen oder eben selber wachsen lassen. :slight_smile:

Grüße


#4

Wir haben auch über eine Hecke nachgedacht. Doch die ewige Schneiderei, von drei Seiten und wie ist es dann beim Nachbarn drüben?
Muss ich die schneiden ? Dann müsste ich ja auf sein Grundstück, gefällt mir nichts so gut, ist das nicht von vorn herein schon mit Ärger verbunden?
Wenn man durch die Neubausiedlungen fährt, ich mach das total gern, dann sieht man ganz oft die moderne Variante bei Schäfer Lochbleche GmbH.
Super für außen geeigent, muss nicht geschnitten werden, macht nur einmal Arbeit und ich find sieht Klasse aus.

Überlegs dir ob das nicht die Lösung auch für dich wäre :):slight_smile:


#5

Ich finde Plissees sind die eleganteste Lösung an großen Fensterfronten. Beim Garten macht natürlich eine schöne Hecke Sinn!


#6

Schöne hohe Sträucher, oder einen netten Zaun, der mit Efeu berankt ist.


#7

Einfach mit dem Nachbarn reden. Dann findet man meist eine Lösung. Ansonsten, sofern die Hecke nicht zu ihm rüber wächst, kann er gar nichts tun.


#8

Wir stehen derzeit vor einem ähnlichen Problem. Bisher hatten wir neben uns keine Häuser - nun wird dort gebaut. Hatten wir bisher nur einen kleinen Zaun, werden wir nun ein wenig umdenken müssen. Bei uns stehen Hecke oder Zaun zur Wahl, wobei ich sagen muss, dass mir bisher leider keine Zäune untergekommen sind, die gut aussehen und vernünftigen Sichtschutz bieten.


#9

Geschmäcker sind zwar verschieden, aber es gibt durchaus Zäune die gut aussehen und zudem noch einen guten Sichtschutz bieten. Ein paar Beispiele findest du auf http://www.zaunteam.ch/de/sichtschutzzaun/. Grundsätzlich muss es ja, gerade wenn es dir “nur” um Sichtschutz geht nicht unbedingt ein herkömmlicher Zaun sein. Auch Gabionen würden in diesem Fall in Frage kommen. Von Hecken bin ich persönlich kein Freund. Sie sehen zwar gut aus, wenn sie gepflegt sind, jedoch gehört da auch einiges an Arbeit dazu.


#10

Wir haben auf der einen Seite vom Garten auch einen Sichtschutz, an dem ein paar Ranken hochwachsen. Dieser ist aus Vinyl und damit wetterbeständig. Er macht sich sehr gut seit einigen Jahren. Auf der anderen Seite des Gartens haben wir Hecken und Eiben. Da muss ich Flummi recht geben, die Pflege muss man dann schon beachten und ist nicht immer einfacht. Ich hab mir dazu eine Akkustrauchschere zugelegt, damit ist das Ganze einfacher.


#11

Die Hecke einfach schneiden? So schnell wächst eine Hecke auch nicht in die Höhe. Ich persönlich finde eine Hecke schöner als Sichtschutz. Und die Reste einfach in einen Häcksler zerschrettern. Meiner ist sein Geld alle mal Wert.


#12

gibt doch sicht schutzzäune :slight_smile:


#13

Es gibt ja gewissen Sträuche bzw. Hecken, die sehr schnell wachsen!


#14

Hecken eignen sich oft sehr gut als Sichtschutz und ich finde, dass es da auch sehr schöne gibt.
Der einzige Nachteil ist halt, dass man Hecken regelmäßig pflegen muss. Sprich, man muss sie schneiden.
Wer da keine Lust drauf hat, der sollte sich eine pflegearme Alternative suchen.

Holzzäune müssen auch alle paar Jahre gestrichen werden und werden mit der Zeit auch nicht unbedingt schöner.
Ich finde, dass sich Gabionen als Sichtschutz sehr gut eignen. Zudem sehen sie auch noch toll aus.
Die Dinger sind echt vielseitig und wo ich sie bisher als Sichtschutz gesehen habe, sah es auch immer gut aus. Unter https://www.gabionenversand.de/blog/sichtschutz-gabionen findet man hilfreiche Infos, wenn es um Gabionen als Sichtschutz geht. Man kann Gabionen auch online bestellen und dann nach seinen Wünschen mit den jeweiligen Steinen bestücken. Finde ich eine praktische Möglichkeit und sie werden dadurch auch sehr individuell, wenn man sie selber gestalten kann.


#15

Was haben denn nur gerade alle mit Gabionen??? Die sind doch nun wirklich nicht schön. Keineswegs. Die sehen aus wie hässlichen Mauern, mit denen man seine Burg schützen will. Unbezwingbar und absolut uneinsehbar. Klar, nicht jeder will, dass man ihm in den Garten schauen kann. Aber rausschauen kann man damit ja auch nicht. Man igelt sich damit ein, mauert sich ein. Das ist einfach nicht schön anzusehen.


#16

" :wink:

Schau Mal vielleicht kannst du hier einige Ideen einholen. Wenn der Zaun erhalten bleiben soll, dann empfehle ich einen Sichtschutz aus einen Gabonienzaun zu errichten - das fügt sich gut mit der Natur (aber dieser sollte jetzt nicht gleich zwei Metter hoch werden). Am besten eine Kombination finden, die zu gleich zwei Varianten enthält. Was ich aber selber nie aufstellen würde, sind diese Hightech Dinger aus Kunststoff die magen ja langlebig sein aber die Optik von PVC finde ich einfach nicht schön. Eine weitere Idee ist z.B. Säulenobst - Äpfel, Kirschen … in der Nähe des Zaunes zu pflanzen. Auf diese Weise hättest du einen optimalen Schutz und dein Garten hätte optisch etwas zu bieten. :smiley: "


#17

finde plissees eine der besten lösung


#18

Hi,

Redet mit dem Nachbar und am besten zusammen einen Zaun hinstellen die euch beiden gefällt. Holzzaun oder Hecke, oder Pflanzlich wachsen lassen, das dauert schon was länger ist aber natürlicher und auch schöner nach meiner Meinung.


#19

das musst du selber einschätzen können


#20

Wir haben eine Thuja Häcke. Jetzt ist sie 3 meter hoch und wunderschön. Man braucht aber Geduld.