Wohnungskauf in Abwesenheit?


#1

Mein Mann und ich wohnen zur Zeit in Singapore. Nun haben wir die Möglichkeit, eine Wohnung in der Schweiz zu kaufen, die wir nach unserer Rückkehr beziehen werden.

Finanzierung und Hypothek sind geregelt, wir haben vor, die benötigten Eigenmittel mit jeweils 50% beizusteuern.

Nun ist es aber so, dass ich schwanger bin und vor dem Vertragsabschluss nicht fliegen darf. Ich kann also nicht zusammen mit meinem Mann die nötigen Verträge (Grundbucheintrag, Verkaufsvertrag) vor Ort unterschreiben. Gibt es die Möglichkeit, dies nachträglich oder auf postalischem Weg zu erledigen oder ist meine Anwesenheit zwingend notwendig? Gäbe es Alternativen (z.B. er finanziert jetzt alles zu 100% und wir ändern den Eintrag später) und mit welchen Kosten wäre dies verbunden?


#2

Hallo zusammen

Seid ihr sicher, dass ihr zurückkommen wollt? Ich schau da aus dem Fenster: Es schneit! Der Winter nimmt kein Ende. Bei euch: 29 Grad… :slight_smile:

Ich bin nicht Jurist, aber ich denke, du kannst jemandem eine Vollmacht erteilen. Sie mal unter folgendem Link Kanton Basel-Landschaft - Grundbuchamt, Notariat: Merkblätter und Formulare das Formular Vollmacht für Liegenschaftsverkauf.

Sowas in dem Stil. Macht euch doch beim Notar schlau, der den Verkauf abwickelt.

Gute Heimkehr und geniesst noch etwas die Wärme.

LG Alamo


#3

Schönen guten Tag!

Wir hatten mal vor einiger Zeit Apartments in Zug hier gefunden und uns danach auch entschlossen eines davon zu kaufen, wobei wir zu dieser Zeit noch in Skandinavien gelebt haben.

Aufgrund unserer Abwesenheit gab es da keinerlei Probleme, wir hatten einen sehr netten und freundlichen Anwalt in Zug mit der Aufgabe betraut.

Lg


#4

Grüß Dich!

Kommt für Euch denn nur die Schweiz in Frage oder eventuell auch eine schmucke Wohnung in Deutschland? Denn dann hätte ich hier vielleicht etwas Passendes für euch.

Ich selbst habe sieben Jahre in Coburg gewohnt und es sicherlich eine der schönsten Zeiten meines Lebens, musste dann aber leider beruflich in ein anderes Bundesland ziehen.


#5

Guten Abend,

ich würde das in deinem Fall über einen Anwalt laufen lassen. Wahrscheinlich müsstest du dem auch eine Vollmacht geben, da du ja auch eine Unterschrift abgeben musst. Schau doch mal hier rein.

Liebe Grüße